• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Elsflether feiern Sieg im Prestigeduell

12.01.2018

Jaderberg Die Tischtennisspieler des Elsflether TB sind Kreispokalsieger in der Wesermarsch. Am Wochenende gewannen sie in Jaderberg das Finale der höchsten Spielklasse gegen den TTC Waddens mit 4:1. Das Endspiel in der B-Klasse der Frauen gewann die Elsflether Zweite gegen den TTV Brake mit 4:0.

Die Kreispokalsieger waren in insgesamt zwölf Leistungsklasse ermittelt worden. Die Gewinner der Konkurrenzen bis zur 1. Kreisklasse der Herren spielen im Bezirkspokal weiter. Das gilt auch für die erste Damenmannschaft des Elsflether TB, die in der A-Klasse startet.

Männer, B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga): TTC Waddens - Elsflether TB 1:4. Nur zwei Mannschaften aus der Wesermarsch sind in der Bezirksliga vertreten. Im Vorjahr gab es dasselbe Duell. Damals spielte Waddens noch in der Bezirksoberliga – und gewann. Diesmal zogen die Butjenter, die unter anderem ohne ihren Leistungsträger Josif Radu antraten, den Kürzeren.

Das Ergebnis täuscht etwas über den Spielverlauf hinweg. Die letzten drei der fünf Spiele gingen über fünf Sätze. Arne Osterthun (ETB) gewann im Fünften gegen Michael Burhop. Das gelang auch Christian Schönberg (ETB) gegen Sascha Lehmann. Den Ehrenpunkt holte in fünf Sätzen das Doppel Sascha Lehmann/Steffen Heber mit einem Sieg gegen Christian Schönberg/Domenik Felker.

TTC: Sascha Lehmann, Steffen Heber, Michael Burhop, Lehmann/Heber (1); ETB: Christian Schönberg (2), Domenik Felker (1), Arne Osterthun (1), Schönberg/Felker.

C-Klasse (1./2. Bezirksklasse): AT Rodenkirchen - Elsflether TB II 4:1. Bemerkenswert: Der ATR trat nur mit zwei Aktiven an, obwohl im Punktspielbetrieb sechs Spieler an den Tischen stehen. Dennoch setzte das ATR-Duo die sportlichen Akzente. Der Ehrenpunkt gewannen die Huntestädter kampflos. Auch in der Vorsaison hatte die ETB-Reserve Platz zwei belegt.

ATR: Jan Müller (2), Bernd Müller (1), J. Müller/B. Müller (1); ETB II: Melih Basyigit, Steffen Logemann, Andreas Hadeler, kampflos (1).

D-Klasse (Kreisliga): TTG Lemwerder/Warfleth - Blexer TB 3:4. Die Partie war ein Wechselbad der Gefühle. Drei Einzel verliefen über fünf Sätze. Der Blexer Michael Gutschker hatte Pech. Er kassierte zwei Fünfsatzniederlagen. Das letzte Einzel brachte die Entscheidung. Lemwerders Frank Stuke führte gegen Jürgen Reimers schon mit 2:1-Sätzen. Doch am Ende jubelte der Blexer.

TTG L/W: Andreas Wienholz (1), Frank Stuke, Horst Biesner (2), Stuke/Biesner; BTB: Mathias Büsing (2), Michael Gutschker, Jürgen Reimers (1), Mat. Büsing/Gutschker (1).

E1-Klasse (1. Kreisklasse): TV Esenshamm - SV Nordenham II 1:4. Für den Titelverteidiger und Favoriten sollte es diesmal nicht reichen. Zwei Partien gingen über fünf Sätze. Diese gewannen Marcel Heeren (SVN) gegen Jörn Wührmann und Lars Vink (TVE) gegen Stefan Apostel. Die Esenshammer traten in derselben Aufstellung wie im Vorjahr an.

TVE: Uwe Hiller, Jörn Wührmann, Lars Vink (1), Hiller/L. Vink; SVN II: Marcel Heeren (2), Martin Eggert (1), Stefan Apostel, Eggert/Heeren (1).

E2-Klasse (2. Kreisklasse): TTG Lemwerder/Warfleth II - Blexer TB II 2:4. Es trafen die beiden besten Teams der 2. Kreisklasse aufeinander. Die Blexer feierten den dritten Pokalsieg in Folge. Stephan Freese (BTB) gewann sein erstes Einzel in fünf Sätzen gegen Thang Vinh Tran.

TTG L/W II: Björn Röfer (1), Thang Vinh Tran, Wolfgang Böning (1), Tran/Heiko Schulze; BTB II: Stephan Freese (1), Thorsten Friebe (2), Dieter Kluger, Freese/Friebe (1).

E3-Klasse (3. Kreisklasse): Elsflether TB IV - TTG Jade V 4:1. Die Favoritenstellung war eindeutig: Es traf der Meisterschaftsanwärter auf den Vorletzten. Zwei Spiele gingen über fünf Sätze. Erva Pinar (ETB) gewann gegen Erich Büsing. Den Ehrenpunkt holten im Fünften Thorge Bolles/Sven Bönecker gegen Rudolf Lessenich/Erva Pinar. In der Vorsaison hatte der ETB den Pokal in der Konkurrenz der Mannschaften der vierten Kreisklasse gewonnen.

ETB IV: Rolf Müller (2), Rudolf Lessenich (1), Erva Pinar (1), Lessenich/Pinar; TTG V: Thorge Bolles, Sven Bönecker, Erich Büsing, Th. Bolles/Bönecker (1).

E4-Klasse (4. Kreisklasse): Seefelder TV III - AT Rodenkirchen IV 2:4. Im vergangenen Jahr hatte die Rodenkircher Vierte das Finale knapp gewonnen. In diesem Jahr durfte sie den Siegerpokal in die Höhe stemmen.

STV III: Thilo Eymers (2), Tami Kahlaf, Nicole Stuhldreer, Eymers/Stuhldreer; ATR IV: Stefan Conrad (1), Heinrich Gerdes (1), Gerd Roccor (1), Gerdes/Roccor (1).

Damen, B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga): Elsflether TB II - TTV Brake 4:0. Der Leistungsunterschied zwischen der Bezirksoberliga und der Bezirksliga wurde schnell deutlich. Die Kreisstädterinnen gewannen nur einen Satz. In der Vorsaison hatten die Elsfletherinnen die eigene Dritte besiegt.

ETB II: Jantje Beer (1), Damaris Radu (1), Stefanie Meyer (1), Beer/D. Radu (1); TTV: Anne Gollenstede, Britta Hagen, Silvia Peters, Gollenstede/Peters.

C-Klasse (Bezirksklasse): TTG Jade - TV Esenshamm 4:1. Das Endspiel war die Neuauflage des Finales von 2017. Einziger Unterschied: Diesmal gewann Jade. Der Titelverteidiger Esenshamm war zwar als Favorit gegen den Tabellenletzten gehandelt worden, kassierte aber eine überraschend hohe Niederlage. Im Spitzenspiel machte Benita von Lemm mit einem 11:9-Sieg im Entscheidungssatz gegen Silke Reese den Triumph perfekt.

TTG: Benita von Lemm (2), Lea May, Thomke Bolles (1), von Lemm/Th. Bolles (1); TVE: Silke Reese (1), Lea-Sophie Bouda, Anja Müller, Reese/L.-S. Bouda.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.