• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Leichtathletik: Jan Kleinekathöfer überzeugt in Dortmund

22.01.2015

Dortmund /Lemwerder Die Jugendleichtathleten der SG akquinet Lemwerder haben jetzt bei den Sportfesten des TuS Scharnhorst und des BV Teutonia Lanstrop in der Helmut-Körnig-Halle am Olympiastützpunkt Dortmund persönliche Bestleistungen gezeigt. Bei den Wettkämpfen mit jeweils mehr als 700 Teilnehmern überzeugte vor allem der 16-jährige Jan Kleinekathöfer.

Mit 5,83 Metern qualifizierte er sich für die Landesmeisterschaft im Weitsprung der Altersklasse MJU18 – ein toller persönlicher Erfolg, den er nach Ansicht seines Trainers Gerold Christen auch seiner mentalen Stärke verdanke: „Er ist konzentriert und selbstbewusst, präsent und handlungsschnell und findet so meist seinen Rhythmus.” Jan stellte überdies auch persönlichen Bestleistungen im Hochsprung (1,55 Meter) und im 60-Meter-Sprint (7,96 Sekunden) auf.

Aber auch seine Vereinskollegen freuten sich über neue Bestmarken. Ibrahim Alzohery (MJU18) freute sich wie Jan gleich über deren drei: 8,05 Sekunden über 60 Meter, 26,07 Sekunden über 200 Meter und 2:16,79 Minuten in einem unwiderstehlichen 800-Meter-Lauf. Das konnte konnte selbst Mittelstrecken-Hoffnung Justin Frost (MJU18) nicht kontern, obwohl er in 2:20,05 Minuten eine persönliche Bestleistung lief. Auf den Sprintstrecken zu Hause ist Paul Richter (MJU18): Er verbesserte sich über 60 Meter auf 7,90 Sekunden und über 200 Meter auf 25,97 Sekunden. Dass die vier auch gemeinsam harmonieren, demonstrierten sie mit 1:43,41 Minuten in der 4x200-Meter-Staffel.

Ihnen in nichts nach stand die weibliche SGaL-Staffel in der Frauen-Konkurrenz mit ihrer Endzeit von 1:56,85 Minuten. Die Leistung ist umso höher einzuschätzen, weil die mit Rebecca Christen laufenden Lana Draghinazzi, Johanna Christen und Mara Brunßen noch in den Jugendklassen startberechtigt sind. Welches Potenzial sie mitbringt, deutete insbesondere Lana Draghinazzi mit 8,50 Sekunden über 60 Meter und 27,77 Sekunden über 200 Meter an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.