• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Leichtathletik: Jan Knutzen rennt in Ostfriesland auf Platz zwei

02.02.2017

Aurich /Lemwerder Langstreckenläufer Jan Knutzen von der SG akquinet Lemwerder ist schon in bestechender Form. Am Sonnabend belegte er über die 9,7 Kilometer lange Strecke bei der 24. Auflage des Auricher Crosslaufs auf der Trimm-dich-Strecke in Wallinghausen Platz zwei. Er hatte 32:21 Minuten benötigt.

Den Sieg bei Winterwetter wie im Bilderbuch feierte David Valentin von der Laufgemeinschaft Ostfriesland. Er war in 32:02 Minuten ins Ziel gekommen, war also 19 Sekunden schneller als Knutzen.

Der Start in Aurich passte perfekt ins Trainingsprogramm des Lemwerderaner Spitzenläufers. Es habe am Sonnabend schließlich eine Tempo-Trainingseinheit auf dem Plan gestanden, sagte Coach Karl Spieler. Außerdem sei Knutzen in David Valentin auf einen sehr starken Gegner getroffen, sagte Spieler und freute sich über Knutzens „sehr starke Zeit“ auf einem schwierigen Untergrund.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Knutzen selbst sprach von einem „tollen zweiten Platz“ und einem guten Durchschnittstempo (3:20 Minuten pro Kilometer) bei „gar nicht so leichten Bedingungen. Cross halt“. Doch er zog auch vor dem Sieger den Hut. „Respekt“, sagte Knutzen. „David hat das Rennen klar dominiert.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.