• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Josif Radu verteidigt den Vereinsmeister-Titel

31.08.2016

Waddens Hochklassigen Sport boten die Aktiven des Tischtennisclubs (TTC) Waddens bei ihren Vereinsmeisterschaften, die sie jetzt in der Waddenser Sporthalle austrugen. In der Doppel-Konkurrenz siegten Wierich Suhr und Rainer Gallasch vor Josif Radu und Erwin Kerstein. Ehrenmitglied Horst Ahlhorn belegte mit Andy Guhse den dritten Platz, ebenso Werner Dorn und Günter Thielemann.

Die Einzelmeisterschaft wurde im Doppel-K.O.-System“ gespielt. Im spannenden Endspiel der Hauptrunde setzte sich Josif Radu gegen Michael Burhop durch. Den schweren Gang durch die „Trostrunde“ meisterte Rainer Gallasch am besten – bis er auf den sehr gut aufgelegten Michael Burhop traf und das Nachsehen hatte. Im Finale musste Josif Radu gegen Michael Burhop alle Register ziehen, um nach einer packenden Begegnung die Sache mit einem knappen 11:9-Sieg für sich klar zu machen.

Josif Radu wurde somit wiederum Vereinsmeister. Ihm folgen Michael Burhop auf dem 2., Rainer Gallasch auf dem 3. und Wierich Suhr auf dem 4. Platz.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.