• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jugend leistet 4621 Stunden

08.02.2017

Golzwarden Zufrieden zeigten sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Golzwarden mit ihrem Vorstand. So wurden während der Jahreshauptversammlung auch alle in ihren Ämtern bestätigt. Für das nächste Jahr stehen somit Jugendsprecher Daniel Freels, der 1. stellvertretende Jugendsprecher Tino Roccor, der 2. stellvertretende Jugendsprecher Marcel May, der Schriftwart Simon Prietz, die Kassenwartin Bianca Moreira Killmann sowie die beiden Kassenprüfer Michael Hesemann und Max Hävecker der Jugendfeuerwehr vor.

83 Dienste geleistet

Im vergangen Jahr absolvierten die Jugendlichen 4621 Stunden, zuzüglich 1444 Stunden, die vom Jugendfeuerwehrwart und den Betreuern geleistet wurden. Jugendsprecher Daniel Freels berichtete von den Aktivitäten der Jugendfeuerwehr in 2016. Hier standen zunächst 83 Dienste auf dem Programm. Die beste Dienstbeteiligung konnte Daniel Freels mit 81 Diensten aufweisen. Den zweiten Platz belegten Marcel und Zoe May mit 71 Diensten und auf Platz drei gelangte Simon Prietz mit 68 Diensten.

In seinem Jahresrückblick informierte der Jugendsprecher die Anwesenden, dass die Jugendfeuerwehr derzeit aus 13 Mitgliedern, inklusive einer Doppelmitgliedschaft besteht. Neben neun Jungen sind auch fünf Mädchen dabei. Der Altersdurchschnitt beträgt 13,4 Jahre.

Viele lobende Worte

„Ihr seid die Zukunft“, sagte Bürgermeister Michael Kurz (SPD) und fand lobende Worte für das Engagement der Jugendlichen, aber auch deren Eltern, von denen einige bei der Versammlung zugegen waren.

Grußworte sprachen auch die Ratsmitglieder Aylin Yücel und Uwe Seyberth (beide CDU) sowie der stellvertretende Ortsbrandmeister Mathias May. Dieser lobte die sportlichen Leistungen. „Wir sind immer für euch da.“ Der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Marc Niehus bedankte sich für die tolle Arbeit und fand ebenfalls lobende Worte für die gute Jahresplatzierung. Thorben Siewert sagte, dass auch in diesem Jahr wieder gemeinsame Dienste mit den beiden weiteren Jugendfeuerwehren Brake angesetzt werden. „Und wir freuen uns alle schon auf die gemeinsamen Zeltlager.“

Am Sonntag, 12. März, tritt die Jugendfeuerwehr Golzwarden wieder beim Schwimmturnier an, dieses Mal in Nordenham. Am Sonntag, 7. Mai, geht es dann zum Bundeswettbewerb nach Großenmeer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.