• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

YACHTCLUB: Jugend meistert anspruchsvollen Kurs

13.09.2005

BURHAVE BURHAVE/WMZ - Elf Teilnehmer zählte die zweite Jugendregatta am vergangenen Sonnabend im Kutterhafen von Fedderwardersiel. Der Butjadinger Yachtclub (BYC) und die gemeindeeigene Kur und Touristik GmbH hatten junge Segler des BYC und anderer Wassersportvereine aus dem Norden zu einer Regattafahrt im Rahmen der Krabbenwochen eingeladen.

Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr ein Erfolg war, wurde in diesem Jahr die zweite Jugendregatta um den Krabben-Cup veranstaltet.

Die Regatta-Leitung übernahm BYC-Sportwartin Ruth Schulz-Buchholz. Nach ihrem Kommando starteten die Teilnehmer der beiden Gruppen – eine Gruppe für Anfänger, die andere Gruppe für erfahrene Segler – den durchaus anspruchsvollen Kurs im Kutterhafen. Dort waren Bojen ins Wasser gelassen worden, die es galt zu umsegeln. Und das auch noch bei nur einer mäßigen Briese aus Nord.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dennoch erreichten alle jungen Segler das Ziel und freuten sich über ihre Platzierungen. Und sportlich fair wurde sich anschließend gegenseitig gratuliert.

Auch die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) brauchte mit ihrem Boot nicht ins Renngeschehen eingreifen, denn alle Wassersportler fuhren fair und umsichtig.

Den ersten Platz in der Gruppe A (Anfänger) mussten Jan Spille und Ole Arndt in einem Match-Race austragen, weil sie aus der eigentlichen Regattafahrt punktgleich hervorgegangen waren. Eifrig kämpften beide um den richtigen Kurs, jede Windböe und den Sieg. Schließlich hatte aber Jan Spille aus Bremen mehr Glück und gewann das Stechen. Aber Ole Arndt vom BYC war mit dem zweiten Platz auch sehr zufrieden.

Auf dem dritten Platz der Gruppe A folgte Martin Lammers vom BYC.

In der Gruppe B (Fortgeschrittene) belegte Nils Janssen aus Bremen den ersten Platz vor den beiden BYC-Mitgliedern Fynn Ole Dittmann und Oliver Kähler.

Die Sieger wurden mit Pokalen ausgezeichnet. Für alle Teilnehmer der Jugendregatta gab es aber Urkunden und noch ein kleines Geschenk.

Nach der Siegerehrung segelten alle Teilnehmer mit ihren Booten wieder in den Yachthafen des BYC, wo sie und ihre erwachsenen Segelfreunde noch zwei neue Boote des BYC tauften.

Die beiden Boote, mit denen Jugendliche das Segeln erlernen sollen, wurden von Butjenter Geschäftsleuten gesponsert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.