• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Nachfolge von Carola Reimann
Daniela Behrens wird neue Sozialministerin in Niedersachsen

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

REITEN: Junge Amazonen glänzen mit tollen Leistungen

26.10.2009

STOLLHAMM Drei Voltigier-Mannschaften des Butjadinger Reitervereins Stollhamm waren in Ovelgönne erfolgreich. Zwei Mannschaften belegten den ersten, ein Team den vierten Platz.

Beste Kostümierung

Die Gruppe Butjadingen III unter der Leitung von Daniela Brockhoff und Helferin Sophie Schuldt startete mit dem Pony „Beauty-Boy“ in der Kategorie „Schritt-Schritt-Gruppen mit Kostümierung“. Hierbei errangen sie den ersten Platz sowohl für die Leistung als auch für die beste Kostümierung als „Cats“. Zur Gruppe gehörten Marike Rohde, Inessa Ostendorp, Jannis Ostendorp, Lara von Thülen, Paula Ehring, Elina Hope und Leonie Antons.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Gruppe Butjadingen II unter der Leitung von Ivonne Harfst und Helferin Jana Schmidt startete in der Kategorie „Schritt-Schritt mit eigener Kürgestaltung“ mit dem Pony „Beauty-Boy“. Auch diese Gruppe erkämpfte sich den ersten Platz. Zur Gruppe gehörten Thalke Meiners, Rike Backhus, Frida Brandner, Franziska Endom, Jara Meiners, Ibbeke Francksen, Jule Duhm, Malin Bauer und Emma Duhm.

„Tristan“ am Start

Die Gruppe Butjadingen I unter der Leitung von Ivonne Harfst war mit dem neuen Voltigierpferd „Tristan“ in der Kategorie E-Gruppen ( Pflicht im Galopp/Kür im Schritt) erstmals am Start. Die Reiterinnen erreichten einen vierten Platz und waren damit sehr zufrieden, da sie erst seit sechs Wochen mit dem Pferd trainierten.

Zur Gruppe gehörten Stefanie Klußmann, Tina Albertzard, Nadine Werner, Jana Schmidt, Julia Gebauer, Lisa Backhus, Lea Rohde und Louisa Albertzard.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.