• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Junge Jader jagen DSC zwei Punkte ab

30.09.2014

Wesermarsch Die Tischtennisspieler des Elsflether TB und der TTG Jade sind mit Siegen in die Spielzeit 2014/2015 der 1. Bezirksklasse gestartet. Dabei war das deutliche 9:4 der Jader gegen den DSC Oldenburg schon eine Überraschung. Elsfleth gewann bei Eintracht Oldenburg mit 9:6.

Herren, 1. Bezirksklasse: SV Eintracht Oldenburg - Elsflether TB 6:9. Der Dritte der Vorsaison empfing den Vierten. Eintrachts bisherige Nummer eins, Lothar Rieger, ist zum Oldenburger TB gewechselt. Die Huntestädter gehen mit der Stammformation der vergangenen Spielzeit an die Tische. Aus den Doppeln gingen die Gäste mit einer 2:1-Führung heraus. Die Paarkreuze waren ausgeglichen. Elsfleth nahm eine 5:4-Führung in den zweiten Abschnitt. Bis zum 7:6 für den ETB blieb es spannend.

Dann stellte das untere Paarkreuz den Gesamtsieg sicher. Den Matchpunkt holte Hartmut Behrje mit einem 11:9-Sieg im Entscheidungssatz. Die Nummer eins des ETB, Christian Schönberg, überzeugte einmal mehr, mit zwei Einzelsiegen. Im oberen Paarkreuz blieb David Siefke ohne Punktgewinn. Sein erstes Einzel hatte er nach einer 2:1-Satzführung gegen die neue Nummer eins der Eintracht, Michael Onken, noch in fünf Sätzen verloren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Mitte setzten sich Thorsten Hindriksen und Stephan Radke gegen die Nummer drei, Peter Ruhnke, durch. Allerdings kamen sie mit der Nummer vier, Ralf Arnold, nicht zurecht. Hartmut Behrje verlor sein erstes Einzel in fünf Sätzen. Dagegen überzeugte der junge Domenik Felker mit zwei Zählern.

ETB: Christian Schönberg/Stephan Radke (1), David Siefke/Hartmut Behrje, Thorsten Hindriksen/Domenik Felker (1), Schönberg (2), Siefke, Hindriksen (1), Radke (1), Felker (2), Behrje (1).

TTG Jade - DSC Oldenburg 9:4. Die Jader spielten urlaubs- und krankheitsbedingt ohne vier Stammspieler. Für sie standen die vier Spieler des Jungen-Niedersachsenliga-Teams an den Tischen. Sie kämpften zusammen mit ihrem Trainer Turhan Zivku und ihrem Betreuer Hans-Jörg Diers um Punkte. Nach den Doppeln führten sie mit 2:1. Dabei hatten Turhan Zivku/Hans-Jörg Diers gegen das Doppel eins des DSC, Tobias Jahn/Thorsten Ingmanns, mit einem Dreisatzsieg überzeugt. Arne Schwarting/Arne Osterthun steuerten den zweiten Zähler bei. Im oberen Paarkreuz bezwang Arne Schwarting Ingmanns in vier Sätzen. Arne Osterthun gab sich erst in fünf Sätzen er eins des DSC, Tobias Jahn, geschlagen.

Stark an diesem Abend war das mittlere Paarkreuz der Gastgeber. Zivku gab keinen keinen Satz ab, obwohl er wegen gesundheitlicher Probleme zuletzt kaum trainiert hatte. Phillipp Tran gewann beide Einzel in vier Sätzen. Den dritten Punkt gab im unteren Paarkreuz Noel Papageorgiou gegen den erfahrenen Thomas Kutzky ab.

Eng wurde es im zweiten Durchgang im oberen Paarkreuz. Nach einem 1:2-Satzrückstand setzte sich Arne Schwarting in der Spitzenpartie im Entscheidungssatz mit 12:10 gegen Tobias Jahn durch. Dagegen sollte eine 2:1-Satzführung für Arne Osterthun gegen Ingmanns nicht ganz reichen. Dennoch: Nach 2:45 Stunden stand der überraschende Sieg gegen den Bezirksliga-Absteiger fest.

TTG: Arne Osterthun/Arne Schwarting (1), Turhan Zivku/Hans-Jörg Diers (1), Phillipp Tran/Noel Papageorgiou, Schwarting (2), Osterthun, Zivku (2), Tran (2), Diers (1), Papageorgiou.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.