• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Jungen des TV Stollhamm behalten ihre weiße Weste

24.01.2011

WESERMARSCH Tischtennis, Jungen, Bezirksliga: Oldenburger TBElsflether TB 8:0. Einseitig hoch, dabei ohne eigenen Satzgewinn fiel die Niederlage beim Tabellenzweiten aus. Die Elsflether nehmen Rang sieben in der Tabelle ein.

ETB: Domenik Felker/Niklas Wolf, Matej Mudroncek/Tobias Hasselder, M. Mudroncek, Hasselder, Felker, Wolf.

Bezirksklasse: TV StollhammTTV Brake 8:4. Im Derby lag das Plus für den Favoriten im unteren Paarkreuz, das unbesiegt blieb. Zudem holte die Nummer eins der Stollhammer, Niklas Stoffers, drei Siege heraus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TVS: Niklas Stoffers/Emanuel Radu (1), Martin Simon/Marek von Atens, Stoffers (3), Simon, von Atens (2), Radu (2); TTV: Marvin Schröder/Patrick Fuhrken, Fabian Ostendorf-Walter/Cedric Meißner (1), Ostendorf-Walter (2), C. Meißner (1), Schröder, Fuhrken.

TuS Warfleth – TV Stollhamm 1:8. Der Unterschied zwischen dem Tabellenletzten und dem Spitzenreiter wurde eindeutig aufgezeigt. Martin Simon seine beiden Einzel gingen jeweils über fünf Sätze (Bilanz: 1:1). In der Achterstaffel hat der TuS 1:15 Punkte auf seinem Konto. Die Stollhammer können sich weiterhin über eine „weiße Weste“ (18:0 Punkte) freuen.

TuS: Denis Kunau/Vincent Bahr, Sven Anderson/Jonas Tholen, Kunau, Anderson (1), Tholen, Bahr; TVS: Stoffers/von Atens (1), Martin Simon/Josif Radu (1), Stoffers (2), Simon (1), von Atens (2), Radu (1).

TTV Brake – Blau-Weiß Bümmerstede 6:8. Beim 3:1-Zwischenstand für Brake sah es nach einer Überraschung der Kreisstädter gegen den Drittplatzierten aus. Nach dem 3:3 geriet der Gast nach dem zweiten Durchgang mit 4:6 in den Rückstand, der nicht mehr wettgemacht werden konnte. Der TTV nimmt Platz sieben (5:13 Punkte) ein.

TTV: Schröder/Fuhrken, Ostendorf-Walter/C. Meißner (1), Ostendorf-Walter (2), C. Meißner (3), Schröder, Fuhrken.

Schüler, Bezirksliga: Wilhelmshavener SSVSV Nordenham 3:8. Nach dem 2:2 setzte sich der SVN beim sieglosen Tabellenletzten ab. Der SVN ist Fünfter (6:10 Zähler).

SVN: Damian Rychlicki/Markus Meyer (1), Christian Gewinn/Corvin Berndt, Rychlicki (3), Meyer (1), Gewinn (2), Berndt (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.