• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Junges Talent gewinnt die meisten Ballwechsel

04.01.2007

[VORSPANN] RODENKIRCHEN/WMZ - Die Tischtennis-Sparte des AT Rodenkirchen ist im Aufwind. Das bewiesen die Aktiven jetzt bei der Vereinsmeisterschaft, die erstmals wieder nach fünf Jahren Pause stattfand. Der 17-jährige Jugendspieler Tim Woriescheck setzte sich dabei gegen ältere Konkurrenten durch und sicherte sich den Titel.

Es ist das Verdienst von Folkert Meyer, dass sich die Sparte nicht aufgelöst sondern weitergemacht hat. Meyer überzeugte ältere Spieler, weiter Tischtennis zu spielen. Auch wenn es dann nur eine kleine Gruppe war, die den Vereinsmeister ausspielte, so bekamen alle Beteiligten tolle Ballwechsel geboten. Es war ein unterhaltsames Turnier, wobei alle Spieler aufeinander trafen.

Die Siegerliste zeigte zum Schluss manche Überraschung. Alle Senioren mussten Tim Woriescheck Tribut zollen. Der 17-Jährige gewann die Spiele deutlich, wenn auch einzelne Sätze verloren gingen. Er wurde mit 5:0-Punkten Vereinsmeister. Nicht zuletzt liegt seine Stärke im intensiven Trainingsfleiß begründet. Gerd Roccor bestach durch seine gute Kondition und landete mit 3:2-Punkten auf dem zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Thomas van Deest mit der gleichen Punktzahl. Hans-Jürgen Schmidt, Neuzugang vom SV Nordenham, wurde mit 2:3-Punkten Vierter. Auf Platz fünf landete Folkert Meyer mit zwei Siegen und drei Niederlagen. Den letzten Platz ohne Sieg nahm Heinrich Gerdes ein. Die Doppelmeisterschaft errangen Roccor/Schmidt mit 3:0 über die Favoriten Meyer/Woriescheck.

Zwei Herren- und eine Jugendmannschaft nehmen wieder an den Punktspielen teil. Die Älteren (alle über 60 Jahre) errangen in der 3. Kreisklasse die Herbstmeisterschaft. Bei der ersten Mannschaft wurden zwei talentierte Jugendliche eingesetzt, die wesentlichen Anteil am guten Abschneiden in der 2. Kreisklasse hatten. Zur Zeit belegt die Mannschaft den zweiten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.