• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Kampfstarke Abbehauser schlagen Tabellendritten

29.05.2013

Wesermarsch Die in der Bezirksliga spielenden B-Jugend-Fußballer des SV Brake haben dem Spitzenreiter TuS Hasbergen am Wochenende einen großen Kampf geliefert. Dennoch verloren sie auswärts mit 1:3. Dagegen landete der TSV Abbehausen eine Überraschung. Er gewann gegen den Dritten TuS Heidkrug mit 2:0.

TuS Hasbergen - SV Brake 3:1 (1:1). Die Braker starteten beim Tabellenführer furios. Felix Kramp tauchte bereits in der 1. Minute frei vor dem Hasberger Tor auf, scheiterte aber zunächst. Vier Minuten später machte er es besser, als er einen langen Pass aufnahm und zum 1:0 vollstreckte.

Doch die Gastgeber erholten sich schnell von diesem Schock und erspielten sich eine Feldüberlegenheit. Großartige Chancen sprangen aber nicht dabei heraus. Erst kurz vor der Halbzeit glich Johannes Artan nach einem Freistoß aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Abschnitt dominierte Hasbergen. Die Braker verlegten sich auf Konter, kamen aber kaum noch zum Zuge. So war das nächste Gegentor nur eine Frage der Zeit. Gabriel Bierre zog in der 65. Minute aus der Distanz ab und traf unhaltbar zum 2:1.

Mit dem einzigen gelungenen Angriff in der zweiten Halbzeit hätte Thorne Apfelstädt fast ausgeglichen, doch stattdessen machte Artan auf der Gegenseite mit dem 3:1 alles klar (70.).

Brakes Trainer Kersten Mielke erkannte Hasbergen als verdienten Sieger an, doch Spaß gemacht hat ihm das Spiel nicht. „Die Trainer von Hasbergen haben ein unmögliches Verhalten an den Tag gelegt. Der Schiedsrichter hat sie zwar ständig ermahnt, hat aber nicht durchgegriffen.“ Die Hasberger Spieler hätten sich davon zum Teil anstecken lassen und im Rücken des Schiedsrichters – laut Mielke – nachgetreten und gespuckt.

Tore: 0:1 Kramp (5.), 1:1 Artan (40.), 2:1 Bierre (65.), 3:1 Artan (70.).

SVB: Calvin Gätje - Dominik Kämmer, Christoph Hilpert, Niklas Cekici, Philipp Winkler, Martin Wille, Thorne Apfelstädt, Nicolai Schulz, Thomas Bergen, Tobias Heinemann, Felix Kramp; eingewechselt wurden: Rico Mathes und Julian Heyer.

TSV Abbehausen – TuS Heidkrug 2:0 (0:0). Fast 50 Minuten passierte nichts. Die Teams neutralisierten sich. Mit der ersten Chance des Spiels nahm die Partie Fahrt auf. Nach Vorarbeit von Nico Bischoff traf Steffen Blohm von der Strafraumgrenze.

Nach diesem Treffer häuften sich die Tormöglichkeiten. Zunächst musste TSV-Torhüter Niklas Nelke in höchster Not retten (51.). Anschließend vergaben Kadri Atilgan (62.) und Silvio Adamietz (64.) aus kurzer Distanz kläglich. In der 70. Minute hatten die Abbehauser Glück. Die Gäste trafen nach einem Freistoß den Pfosten.

Es dauerte bis zur Schlussminute, ehe der TSV den Sieg eintüten konnte. Steffen Blohm und Till Wickner bereiteten das 2:0 durch Silvio Adamietz mustergültig vor. „Kämpferisch waren wir überlegen“, sagte Trainer Ingo Wickner. Ein besonderes Lob erhielt Samantha Müller. Sie habe eine überragende Leistung gezeigt.

Tore: 1:0 Blohm (48.), 2:0 Adamietz (80.).

TSV: Niklas Nelke -Tobias Degen, Lukas Uhlhorn, Jonas Budde, Kadri Atilgan, Samantha Müller, Jannik Ulkowski, Till Wickner, Nico Bischoff, Steffen Ostendorf, Steffen Blohm; eingewechselt wurden: Nico Beerepoot, Silvio Adamietz, Justin Priebe und Antony-Brian Grimm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.