• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kampfstarke Schweierinnen verlieren knapp

11.10.2016

Seefeld Sie haben alles gegeben. Aber es hat nicht ganz gereicht. Die in der 1. Kreisklasse spielenden Fußballerinnen der SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor sind am Sonntag im Viertelfinale des Kreispokals ausgeschieden. Sie verloren gegen den Kreisligisten Heidmühler FC auf eigenem Platz mit 1:2 (0:2). „Von einem Klassenunterschied war während der 90 Minuten nicht zu merken“, sagte Schweis Co-Trainer Mirco Gollenstede.

Die Gastgeberinnen hatten auf mehrere Leistungsträgerinnen in der Offensive verzichten müssen. Sie traten mit einer sehr jungen Mannschaft an, während Heidmühle auf geballte Erfahrung setzte. Dennoch war das Spiel ausgeglichen. „Wir haben ordentlich Druck aufgebaut“, sagte Gollenstede. Aber die Gäste spielten ihre Erfahrung aus. In der ersten Halbzeit schlossen sie zwei Konter erfolgreich ab. Beide Male war Schweis Abwehr zu weit aufgerückt, beide Male war Torhüterin Sarah Bronn chancenlos (20., 39.).

Nach dem Wechsel machte die SG den Heidmühlern das Leben noch ein wenig schwerer. „Wir haben sie cleverer zugestellt“, sagte Gollenstede. Jessica Hansen verkürzte nach einem Konter in der 68. Minute. Anschließend boten sich den Schweierinnen noch drei, vier gute Chancen. „Aber es hat leider nicht gereicht“, sagte Gollenstede. „Die Heidmühlerinnen sind nervös geworden, haben aber mit allem verteidigt, was sie hatten“, sagte er. „Letztlich hat die cleverere und erfahrenere Mannschaft gewonnen.“

Tore: 0:1 Mirjam Koscheck (21.), 0:2 Isabell Kühnert (39.), 1:2 Jessica Hansen (68.).

SG: Sarah Bronn, Geeke Meiners, Alina Ullrich, Geke Bischof, Romina Harjes, Lilly Pargmann, Laura Pargmann, Thalke Horstmann, Lynn Ostendorf, Ivesa von Häfen, Jessica Hansen. Eingewechselt: Vivian Stammen, Svenja Briesenick, Lena Tiarks.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.