• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kampfstarker ETB freut sich über ersten Erfolg

03.11.2015

Wesermarsch Großer Jubel und riesige Erleichterung: Die Tischtennisspieler des Elsflether TB haben am Wochenende ihren ersten Saisonsieg in der Bezirksliga gefeiert. Der Aufsteiger bezwang den TSV Olympia Wilhelmshaven mit 9:6, verlor aber einen Tag später gegen Titelanwärter TuS Ekern mit 4:9. Mit 3:7-Zählern ist der ETB Tabellensiebter.

2. Bezirksklasse

Hundsmühler TV VI - TTG Jade II 9:5. Bis zum 5:4 für Hundsmühlen war das Spiel spannend. Die Jader Udo Dierks und Rainer Schmidt hatten in fünf Sätzen gewonnen. Demgegenüber stand die Fünfsatzpleite Wolfgang Bönings. Doch im zweiten Abschnitt fuhr nur Burkhard Bolles einen Sieg ein. Mit 1:9 Punkten ist die TTG Letzter.

TTG II: Jörg Segebade/Udo Dierks (1), Thorsten Büsing/Burkhard Bolles, Wolfgang Böning/Rainer Schmidt, Segebade, Dierks (1), Büsing (1), Bolles (1), Böning, Schmidt (1).

Oldenburger TB III - Elsflether TB II 7:9. Der ETB reiste ohne Heinz-Hermann Buse und Wolfgang Grimm an. Für sie standen Luca Mosch und Martin Kohne an der Platte. Es sollte sich eine Marathonpartie entwickeln. Die Entscheidung fiel erst nach viereinhalb Stunden. Nach den Doppeln führte Oldenburg 3:0. Hartmut Behrje hatte gegen Kohei Ishizaki in fünf Sätzen verloren. Auch beim Stand von 5:2 fuhr der OTB noch auf der Siegerstraße. Aber Luca Mosch und Martin Kohne stellten den Anschluss mit Fünfsatzsiegen her.

Anschließend zog Thomas Dewers zwar gegen Ishizaki in fünf Sätzen den Kürzeren. Aber Andreas Hadeler und Dirk Oeltjen holten die Führung für Elsfleth heraus. Das Doppel Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen machte den schon nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg perfekt. Ersatzspieler Martin Kohne hatte mit zwei Einzelerfolgen überrascht. Die ETB-Reserve ist mit 4:2 Punkten Fünfter.

ETB II: Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen (1), Thoms Dewers/Luca Mosch, Hartmut Behrje/Martin Kohne, Dewers (1), Behrje (1), Hadeler (2), Oeltjen (1), Mosch (1), Kohne (2).

Bezirksliga

Elsflether TB - TSR Olympia Wilhelmshaven 9:6. Obwohl die Elsflether in 3,25 Stunden fünf der sieben Spiele, die über fünf Sätze gingen, verloren hatten, durften sie am Ende jubeln. Die Umstellung in den Doppeln zwei und drei zahlte sich aus. Das Topdoppel Christian Schönberg/David Siefke siegte in drei Sätzen. Domenik Felker/Thorsten Hindriksen hielten danach gegen Andreas Märza/Eric Stroenstad voll dagegen, verloren aber in fünf Sätzen. Dank des Fünfsatzerfolges von Stephan Radke/Daniel Jungmann war die Doppelbilanz des ETB zum zweiten Mal in dieser Saison positiv. Dann gewann Christian Schönberg, wohingegen David Siefke gegen Märza in fünf Sätzen verlor.

Der ETB blieb auch nach dem mittleren Paarkreuz vorne. Domenik Felker verlor, Thorsten Hindriksen gewann. Stephan Radke und Daniel Jungmann bauten die Führung aus. Jungmann hatte sich in fünf Sätzen gegen den Ex-Blexer Matthias Früchtl durchgesetzt.

Aber die Gäste blieben dran, weil Siefke, Hindriksen und Radke in fünf Sätzen verloren. Letzterer hatte gegen Früchtl schon mit 2:0 geführt. Hindriksen hatte im zweiten Einzel drei Matchbälle vergeben. Den Matchpunkt holte dann Jungmann.

ETB: Christian Schönberg/David Siefke (1), Domenik Felker/Thorsten Hindriksen, Stephan Radke/Daniel Jungmann (1), Schönberg (2), Siefke, Felker (1), Hindriksen (1), Radke (1), Jungmann (2).

Elsflether TB - TuS Ekern 4:9. Die Elsflether mussten auf Thorsten Hindriksen verzichten. Für ihn spielte Jan-Eric Dettmar. Nach den Doppeln (0:3) machte sich zwar Ernüchterung breit. Aber Christian Schönberg zeigte erneut, dass er auch in dieser Liga im oberen Paarkreuz mithalten kann. Er besiegte Thomas Hullmann in vier Sätzen und verlor das Spitzenspiel gegen Arno Wippermann erst mit 10:12 im fünften Satz. Wippermann zählte in der Vorsaison zu den stärksten Spielern der Bezirksliga.

Auch die Youngster des ETB überzeugten: In der Mitte fuhr Domenik Felker zwei Siege. Gegen Harald Kemper hatte er sich in fünf Sätzen behauptet. Daniel Jungmann gewann sein Einzel im unteren Paarkreuz. Die Niederlage gegen ein Topteam schmerze nicht, meinte Mannschaftsführer Hindriksen. „Wir müssen die Punkte gegen andere Mannschaften holen.“

ETB: Schönberg/Siefke, Felker/Jan-Eric Dettmar, Radke/Jungmann, Schönberg (1), Siefke, Felker (2), Radke, Jungmann (1), Dettmar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.