• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Kreisliga Iv: Kann der TSV im Derby den FCN ärgern?

20.05.2011

NORDENHAM Fußball, Männer, Kreisliga IV: 1. FC NordenhamTSV Abbehausen (Freitag, 21. Mai, 19 Uhr, Plaatwegstadion Kunstrasenplatz; Hinspiel: 2:2). „Und täglich grüßt das Murmeltier“ – auf diese Formel bringt Sven Schmikale, Trainer des 1. FC Nordenham die Situation bei seiner Mannschaft. Hatte der FCN zunächst wochenlang den Anschluss an den TuS Varel bei einem Punkt Rückstand gehalten, gilt es nach dem 1:0-Triumph in Varel nun, die zwei Zähler Vorsprung in den letzten drei Spielen zu verteidigen. „Wir haben das Ziel, alle Spiele zu gewinnen und wären dann aufgestiegen. Unser Nachbar TSV Abbehausen will uns die Aufgabe natürlich möglichst schwer machen“, sieht sich Schmikale vor einer nicht einfachen Aufgabe.

Immerhin hat der TSV Abbehausen neun Spiele nicht mehr verloren, acht Siege in Serie geholt und dabei die letzten vier Partie alle auswärts bestritten. Dennoch sieht sich Schmikale in der Favoritenrolle, vor allem nach dem 1:0-Auswärtssieg bei m direkten Konkurrenten aus Varel. Bis auf Neel Eilers (Knieverletzung) kann der FCN in Bestbesetzung auflaufen, sogar Oliver van Berkel steht zur Verfügung. Gespielt wird auf dem Kunstrasen, da der Rasenplatz unangenehm holprig ist wie der in Varel.

Für den TSV Abbehausen ist es eine reizvolle Aufgabe, wie Trainer Harald Renken meint, dem Gastgeber die Aufgabe so schwer wie möglich zu machen. „Schon im Hinspiel haben wir ein 2.2 erreicht, damals verlor der FCN dadurch die Tabellenführung an Varel“, so Renken, der dennoch dem FCN den Meistertitel gönnt. „Sie sind die beste Mannschaft und haben es verdient. Aber von uns wird ihnen nichts geschenkt“, betonte Renken, der hofft, dass seine recht junge Truppe voll dagegen halten kann. Die Gäste können auf ihre bewährte Truppe zurückgreifen, die sich an die ständigen Auswärtspartie spielerisch und taktisch gut gewöhnt hat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.