• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kanupolo-Abteilung unterstützt Initiative „Berne 2020“

04.07.2013

Berne Einen Scheck in Höhe von 300 Euro überreichten Vertreter der Kanupoloabteilung des TuS Warfleth jetzt an Repräsentanten der Initiative „Berne 2020“. Anfang Juni feierten die 30 aktiven Sportler mit Angehörigen und Fans den 20. Geburtstag der Kanupoloabteilung im Gasthaus Schütte. Neben einer Disco hatten die Organisatoren Julia Meyer und Fabian Schlüter auch eine große Tombola veranstaltet, für die viele Berner Geschäftsleute die Gewinne gespendet hatten.

„Gerne möchten auch wir etwas zur Belebung des Berner Ortskerns tun. Darum haben wir uns entschieden, die Initiative ,Berne 2020’ mit dem Erlös zu unterstützen“, so Julia Meyer bei dem kleinen Sektempfang am Ollenufer, der zur Übergabe gehörte.

Thomas Röhreke und Reinhard Pommerel freuten sich über das Geld, denn nach den Weihnachtsaktionen oder der Verschönerung des Ortskerns mit Holzfiguren sei das finanzielle Polster der Initiative inzwischen sehr zusammengeschmolzen, hieß es. In die Umgestaltung der zurzeit allen Passanten noch leuchtend orange entgegen leuchtenden Geschäftsräume Lange Straße oder auch in den Kongress der „Cooperatives with Growth“, der in Berne stattfinden soll, wie Pommerel und Röhreke hoffen, soll das Geld fließen. Natürlich sind auch in diesem Jahr wieder diverse Aktionen zur Weihnachtszeit geplant, teilten sie mit.

Beim Bundesligisten TuS Warfleth heißt es jedoch am 13. Juli erst einmal kräftig Daumen zu drücken, um einen Abstieg zu verhindern. In Hamburg-Eppendorf findet auf der Alster der vierte und letzte Bundesligaspieltag im Kanupolo statt. Momentan belegen die Herren vom TuS Warfleth dabei den vorletzten Platz unter den 12 Teams.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.