• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Feuer auf Reiterhof in Astrup
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Einsatz In Gemeinde Wardenburg
Feuer auf Reiterhof in Astrup

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kanupolo in Berne leistungsstark besetzt

22.06.2013

Berne Die Kanupolo- Abteilung des TUS Warfleth feierte in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: „20 Jahre Kanupolo in Berne“. Zu diesem Anlass hatte der Verein eine große Polo-Gala organisiert, bei der alle Gründer, ehemaligen Spieler sowie Eltern und natürlich alle Aktiven und Sportsfreunde das Jubiläum gemeinsam ausgiebig zelebrierten.

Beim vorangegangen Sektempfang hieß die derzeitige Abteilungsleiterin Julia Meyer viele Vereinsvorstände, unter anderem den TUS Warfleth, sowie die Gemeinde, vertreten durch Bürgermeister Franz Bittner, herzlich willkommen. „Ich bedanke mich bei allen, die uns in den letzten Jahren so gut unterstützt haben. Ohne die Hilfe und Unterstützung von Eltern, Freunden, Verein und Gemeinde, gäbe es die Abteilung nicht“, erklärte Meyer in ihrer Eröffnungsansprache.

Lutz Alefsen wurde als Gründer und Initiator des Sports in Berne von dem 2. Vorsitzenden des TUS Warfleth, Dieter Harrynek, geehrt. Ebenfalls wurde Frank Voßhoff als langjähriger Trainer, Betreuer und Organisator ausgezeichnet.

Bittner bedankte sich für die gute Vereinsarbeit und für die „tolle Werbung“ die der Verein für die Gemeinde leisten würde. Kanupolo sei für Berne sehr wichtig und ein gutes Aushängeschild, bestätigte auch Julia Meyer. „In den 20 Jahren Kanupolo gab es viele Erfolge zu verzeichnen: Zwei Deutsche Meistertitel, drei U 21- Damen Europameisterinnen, einen Bronzeweltmeister, Damen in der 1. Bundesliga, Damen Mannschaft des Jahres, viele Spieler im Nationalmannschaftskader und aktuell die Herren in der 1. Bundesliga“, so Meyer. Die auf der Feier ausgestellten Fotos, ließen Erinnerungen lebendig werden und sorgten für viel Gesprächsstoff.

Der 1. Vorsitzende des TUS Warfleth, Werner Harwarth verkündete, dass auch er sehr stolz auf die Kanupolo- Sparte sei. Für den Beitritt der Sportler in die Kanupolo-Abteilung sei er dankbar.

Während der Feier gab es auch eine Tombola, deren Erlös an „Berne 2020“ gehen soll. Dies war im Vorfeld mit Thomas Röhreke besprochen worden. Speziell dem Projekt „Ortskernverschönerung“ soll das Geld zu Gute kommen. Viele Berner Firmen haben die Kanupolo-Organisatoren unterstützt, den Sponsoren gilt der besondere Dank der Kanupolo-Abteilung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.