NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Ferienpass: Kartfahrer flitzen mit Vollgas über Pflaster

01.08.2013

Rodenkirchen Zum ADAC-Jugend-Kart-Slalom haben sich 22 Kinder im Alter zwischen 8 und 16 Jahren auf dem Marktplatz getroffen. Der Motorsportclub Rodenkirchen war erneut Ausrichter dieser Ferienpassaktion.

Das normalerweise zeitgleich stattfindende Fahrradturnier musste ausfallen, da es nicht genug Anmeldungen gegeben hatte.

Der Vorsitzende des Motorsportclubs, Reiner Bohlken, bedauerte das. Auch über die geringe Teilnehmerzahl beim Kart-Fahren zeigte er sich enttäuscht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Aufwand bleibe gleich. „Wir haben fürs Kartfahren jetzt eine junge Helfergarde gefunden, die Spaß daran hat“, meinte Bohlken und freute sich darüber.

Als Einweiser zeigte Oliver von Minden den jungen Kart-Fahrern den Parcours und erklärte ihnen, wo beim Kart Gas- und Bremshebel liegen. Er gab den jungen Teilnehmern einen Tipp mit auf den Weg: „Haltet das Lenkrad gut fest.“ Mit Helm und Handschuhen ausgestattet tastete sich auch die zehnjährige Kira-Sophie Winter an die Strecke heran. Sie saß zum ersten Mal im Kart und war entsprechend aufgeregt.

Nach der ersten vorsichtigen Runde fasste sie mehr Mut und fuhr schon etwas flotter um die Kurven. Nicht jeder der Fahrer schaffte den Parcours so reibungslos. Da wurde gerne mal das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt.

Die Teilnehmer mit der geringsten Fahrzeit gewannen. Die Sieger der drei Altersklassen des Jugend-Kart-Slaloms heißen: Ole Hußmann (Jahrgang 2004/2005, 73,25 Sekunden), Dominik Walz (Jahrgang 2002/2003, 46,71 Sekunden) und Hendrik Pauer (Jahrgang 1998/1999, 26,90 Sekunden).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.