• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jan Knutzen wiederholt Triumph in Kiel

25.02.2019

Kiel /Wesermarsch Was für ein Jahresauftakt: Der Läufer Jan Knutzen von der SG akquinet Lemwerder hat am Wochenende den Marathon in Kiel gewonnen. Der Vorjahressieger war nach den Worten seines Trainers Karl Spieler erneut das Maß aller Dinge und habe von Beginn an keine Zweifel an seinem Erfolg aufkommen lassen. Er siegte in 2:34:36 Stunden. Damit war Knutzen mehr als drei Minuten schneller als im vergangenen Jahr (2:37:41 Stunden), obwohl er mit einem leichten Gegenwind zu kämpfen hatte. Spieler sprach deshalb von einer sehr starken Zeit. Der Zweitplatzierte, Gerrit Wegener, kam vier Minuten nach Knutzen ins Ziel.

Knutzen zufrieden

Der Sieger war zufrieden. „Das sind die drei Minuten, die ich auch in Düsseldorf bei den Deutschen Meisterschaften im April schneller sein möchte als meine Bestmarke.“ Die steht bei 2:25:37 Stunden.

Knutzen hatte den Marathon in Kiel laut Spieler als erste Standortbestimmung nach einem umfangreichen Wintertraining einschließlich eines 14-tägigen Urlaubs mit vielen Trainingskilometern in seinen Jahresplan eingebaut. Ziel sei es gewesen, „unter der 2:37-Stunden-Marke zu bleiben und nicht alle Körner für einen Sieg raushauen zu müssen“, so Knutzen.

Willkommener Test

Spieler nannte den Start eine willkommene Abwechslung für einen Tempodauerlauf und einen Test unter Wettkampfbedingungen. 350 Läuferinnen und Läufer hatten eine 10,5 Kilometer lange Wendepunkt-Strecke entlang der Kieler-Innenförde viermal durchlaufen müssen.

Weiter geht es für Knutzen in Leverkusen am 10. März: Dort wird er wie schon im vergangene Jahr über die 10 Kilometer an den Start gehen

Knutzens Lebensgefährtin Maren Gieschen feierte in Kiel unterdessen ihr Marathon-Debüt. Sie belegte in der Altersklasse W 40 in guten 3:34:32 Stunden den dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.