• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kilometer-Könige freuen sich über Pokale

27.03.2012

NORDENHAM Der Nordenhamer Ruderclub (NRC) hat einen neuen 2. Vorsitzenden: Ulrich Schlüter hat dieses Amt nun inne. Er hat den Posten von Dr. Bodo Ganzert übernommen, der nicht wieder kandidierte, weil sein Lebensmittelpunkt mittlerweile nicht mehr Nordenham ist. Für seine Verdienste um den NRC bekam er die Ehrennadel des Vereins verliehen.

Vorstand bestätigt

Alle anderen Vorstandsmitglieder machen weiter. Vorsitzender bleibt Christoph Heilscher. Um die Kasse kümmert sich Dr. Peter Möller, die Schriftführerin heißt Hella Finn. Als Bootswart wurde Leenert Cornelius im Amt bestätigt, als Ruderwart Lars Schröder und als Bootshausältester Erich Hinrichs. Als Beisitzer gehören Lenchen Gericke, Marie-Louise Gericke, Ralf Ohmstede und Elmar Berger dem Vorstand des Nordenhamer Ruderclubs an.

Der Vorsitzende Christoph Heilscher konnte auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2011 zurückblicken: Der Verein hat im vergangenen Jahr seinen Steg saniert. In diesem Jahr ist der Bootsplatz gepflastert worden – ideale Voraussetzungen, um den Rudersport ausüben zu können, war sich der Verein einig.

Möglich geworden sind diese Projekte durch die finanzielle Unterstützung der Hofmann-Stiftung und das große ehrenamtliche Engagement einiger Mitglieder, die zahlreiche Arbeitsstunden investiert haben, um diese beiden Bauvorhaben zu realisieren.

Die Nordenhamer Ruderer haben im vergangenen Jahr 4410 Kilometer auf dem Wasser zurückgelegt und damit den Wert des Vorjahres um rund 500 Kilometer übertroffen. Die meisten Kilometer hat Holger Hafemann gerudert, nämlich 529. Dafür erhielt er den Kilometer-König-Pokal.

Bei den Frauen lag erneut Antje Müller vorn. Sie hat den Pokal bereits zum vierten Mal in Folge gewonnen. Im vergangenen Jahr ruderte sie 396 Kilometer. Die weiteren Platzierungen bei den Männern: 2. Bodo Ganzert (377 Kilometer), 3. Wilhelm Spöring (292 Kilometer); 4. Eckehard Schulz (243 Kilometer); 5. Leenert Cornelius (203 Kilometer). Die Platzierungen bei den Frauen: 2. Hella Finn (206 Kilometer); 3. Merle Globisch (166 Kilometer); 4. Lenchen Gericke (135 Kilometer); 5. Ingrid Menke (127 Kilometer).

Rudern auf der Mosel

Der Ruderclub hat auch im vergangenen Jahr andere Gewässer als die Weser befahren. Sowohl ein Frauenteam als auch die Männer haben die Kanäle und Seen rund um Emden erkundet. Die Männer waren zudem auf der Mosel unterwegs. Auch in diesem Jahr sind mehrere Touren geplant. Pfingsten geht es auf die Aller. Für September ist eine Fahrt auf der oberen Elbe in Vorbereitung, bei der unter anderem Dresden und Meißen angesteuert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.