NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kita: Kinder jetzt „kampferprobt“

20.04.2015

Brake Ohne Aufwärmtraining geht gar nichts. Das erfuhren die 19 Mädchen und Jungen der Kita „Tausendfüßler“ bei einem Besuch in der Sport-Akademie Sibel an der Kirchenstraße 199. Inhaber Markus Köhler ließ seine 19 jungen Gäste zunächst Schuhe und Strümpfe ausziehen, dann ging es auf die Matte.

„Der Kopf muss mitarbeiten“, erklärte Markus Köhler den Kita-Kindern, die beim Aufwärmen eifrig die Arme kreisen ließen, auf einem bei hüpften und das Gleichgewicht verlagerten. „Bewegung, Bewegung, Bewegung“, forderte der Trainer von den jungen Sportlern. Nach und nach wurden die Kleinen lockerer, und die Übungen gingen fast wie von selbst.

Im Anschluss an das Aufwärmtraining erhielten die Mädchen und Jungen eine Trainingsstunde, die eine Mischung von Übungen aus den Bereichen Taekwondo, Kickboxen und Kung Fu darstellte. Verschiedene Bewegungsabläufe lernten die Kinder auf spielerische Weise kennen. In Partnerübungen konnten sie versuchen, sich gegenseitig zu treffen oder bei einem Angriffsversuch schnell auszuweichen. Dabei hatten die Kinder sichtlich ihren Spaß – vor allem Dennis, der gemeinsam mit Markus die Übungen demonstrieren durfte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es folgten Geschicklichkeitsübungen, bis die Stunde auch schon wieder vorbei war. Die Kinder strahlten, waren aber auch geschafft. Dann hieß es, schnell wieder anziehen und sich zurück auf den Weg in die Ostpreußenstraße machen. Mit dabei waren die Erzieherinnen Martina Bergner und Dunja Menke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.