• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kinder nehmen Gummibärchen und Bonbons ins Visier

01.09.2015

Seefeld Ein bisschen wie Robin Hood durften sich 24 Ferienpass-Kinder am Sonnabend auf dem Seefelder Sportplatz fühlen. Bei einer Ferienpass-Aktion der Bogenschützen des Schützenvereins Seefeld lernten sie den Trendsport kennen.

Anders als Robin Hood legten die Kinder aber nicht auf den Sheriff von Nottingham an, sondern auf Zielscheiben, die mit Luftballons und Bechern voll Gummibärchen oder Bonbons dekoriert waren. Das kam gut an: „Bogenschießen ist voll cool“, kommentierte die achtjährige Anna Krause aus Rodenkirchen.

Zunächst legten die Sieben- bis Vierzehnjährigen Arm- und Fingerschutz an, dann schnallten sie den Köcher mit den Pfeilen um. Erst danach begleiteten Schützen ihre Gäste mit dem Bogen zur Schießlinie. Selbstverständlich durften die Kinder nur unter Anleitung der erfahrenen Bogenschützen einen Pfeil einlegen und zielen.

„Das Schwierigste ist, den Pfeil zum richtigen Zeitpunkt loszulassen, sonst fordert es zu viel Kraft und die Konzentration geht verloren“, erklärt Birgit Berndt, Schießsportleiterin und Trainerin beim Schützenverein.

Einige der Ferienpass-Kinder erwiesen sich schnell als Naturtalente und trafen die Mitte der Auflage oder die Luftballons.

Die Trainer Birgit und Peter Berndt, die die Bogensparte leiten, würden sich freuen, wenn sie möglichst viele ihrer Gäste beim Training wiedersehen würden. Es findet, auch in den Ferien, dienstags von 17 bis 19 Uhr auf dem Seefelder Sportplatz an der Hauptstraße statt. Bei Regen wird das Schießen in die Turnhalle verlegt.

Und ganz nebenbei: Auch Erwachsene sind beim Training willkommen.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.