• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Bezirksliga: Klassenerhalt rückt in greifbare Nähe

05.03.2013

Wesermarsch Die Tischtennisspieler des TTC Waddens haben am Wochenende einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga gefeiert. Sie besiegten den Tabellenletzten TSR Olympia Wilhelmshaven mit 9:1. In der 1.Bezirksklasse brachte der Elsflether TB dem Meisterschaftsfavoriten DSC Oldenburg die erste Saisonniederlage bei. Die Elsflether Zweite verließ die Abstiegsränge der 2. Bezirksklasse.

Herren, Bezirksliga: TTC Waddens - TSR Olympia Wilhelmshaven 9:1. Mühelos setzte sich Waddens gegen den Tabellenletzten durch. Nur die Eingangsdoppel waren umkämpft. Den Siegreigen eröffneten Wierich Suhr/Christoph Szelinski mit einem glatten 3:0-Satzerfolg. Das Doppel drei der TTCer mit Steffen Heber und Michael Burhop zog in vier Sätzen den Kürzeren.

Für Spannung sorgte das Doppel eins mit Rainer Gallasch und Andreas Guhse. Den vierten Satz verlor es noch knapp mit 10:12, um dann aber mit dem 11:9 im Entscheidungssatz den Tisch als Sieger zu verlassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den anschließenden sieben Einzeln gaben die Butjenter nur noch vier Sätze ab. Mit diesem Sieg ist der Klassenerhalt für den Neuling in greifbare Nähe gerückt. Als Sechster (12:16) hat er schon vier Zähler Vorsprung vor dem Relegationsplatz.

TTC: Rainer Gallasch/Andreas Guhse (1), Wierich Suhr/Christoph Szelinski (1), Steffen Heber/Michael Burhop, Gallasch (2), A. Guhse (1), Suhr (1), Szelinski (1), Heber (1), Burhop (1).

1. Bezirksklasse: Elsflether TB - DSC Oldenburg 9:5. In der Spitzenpartie brachten die Huntestädter dem Meisterschaftsanwärter (25:3) die erste Saisonniederlage bei. Indes: Beide Teams traten ersatzgeschwächt an. Während der ETB auf Stephan Radke und Heinz-Hermann Buse verzichten musste, machte sich beim DSC das Fehlen der spielstarken Mitte (Tobias Jahn und Alexander Steiner) bemerkbar.

Aus den Doppeln ging der Favorit mit einer 2:1-Führung hervor. Nach dem 3:4 holten die Gastgeber erstmals einen Vorsprung heraus.

Stark: Die Ersatzspieler Wolfgang Grimm und Matej Mudroncek gaben kein Spiel ab. Im oberen Paarkreuz überzeugte die Nummer eins des ETB, der unbesiegte Christian Schönberg. In der Spitzenpartie setzte er sich mit 11:9 im Entscheidungssatz gegen Wojcick Plader durch.

Mit 23:9 Zählern mischen die Huntestädter weiter im Kampf um den Relegationsplatz zwei mit. Die besseren Karten hat allerdings das Team SW Oldenburg IV, das nur acht Minuspunkte hat.

ETB: Christian Schönberg/Matej Mudroncek, David Siefke/Hartmut Behrje, Thorsten Hindriksen/Wolfgang Grimm (1), Schönberg (2), Siefke, Hindriksen (2), Behrje (1), Grimm (2), Mudroncek (1).

2. Bezirksklasse: TTV Brake - Elsflether TB II 9:1. Erwartungsgemäß setzten sich die Kreisstädter schnell ab. Drei Partien gingen über fünf Sätze (2:1). Den Ehrenpunkt holte Wolfgang Grimm gegen Matthias Büsing.

TTV: Matthias Büsing/Thorsten Dannemeyer (1), Rainer Haase/Frank Meißner (1), Jens Meißner/Jens Leiminer (1), Haase (2), Büsing, Dannemeyer (1), J.Meißner (1), F. Meißner (1), Leiminer (1).

Elsflether TB II - TTC Oldenburg II 9:4. Im Kellerduell holten die Elsflether wichtige Punkte.

ETB II: Thomas Dewers/Wolfgang Grimm (1), Domenik Felker/Matej Mudroncek (1), Bernd Naber/Cord Naber, Dewers (2), Grimm, Felker (2), Mudroncek (1), B. Naber (1), C. Naber (1).

TTC Oldenburg II - TTG Jade II 9:1. Die Gäste waren chancenlos. Der Abstieg der Jader Reserve (Platz zehn/4:22) nimmt Formen an.

TTG II: Volker Schwob/Helmut Melching, Wolfgang Böning/Jan-Ole Tönjes, Ralf Rüthemann/Burkhard Bolles, Schwob (1), Böning, Melching, Rüthemann, Tönjes, Bolles.

TTV Brake - GVO Oldenburg 9:1. Gegen den Vorletzten ließen die Hausherren nichts anbrennen. Drei Einzel (2:1) ging über fünf Sätze. Das einzige Einzel verlor Thorsten Dannemeyer mit 12:14 im Entscheidungssatz. Mit 19:11 Punkten spielen die Kreisstädter als Tabellenzweiter um den Relegationsplatz mit.

TTV: Büsing/Dannemeyer (1), Haase/F. Meißner (1), J. Meißner/Leiminer (1), Haase (2), Büsing (1), Dannemeyer, J. Meißner (1), F. Meißner (1), Leiminer (1).

Elsflether TB II - Oldenburger TB III 9:5. Umkämpftes Spiel: Gleich in sechs Partien (3:3) fiel die Entscheidung erst im fünften Satz. Nach den Doppeln (1:2) holten die Gastgeber (3:2) erstmals die Führung heraus. Nach dem ersten Durchgang (5:4) setzten sie sich dann ab. Mit nunmehr 13:19 Punkten haben die Elsflether erstmals die Abstiegsränge verlassen.

ETB II: M. Mudroncek/B. Naber, Dewers/Grimm (1), C. Naber/Jan-Eric Dettmar, Dewers (2), Grimm (2), M. Mudroncek (2), B. Naber, C. Naber (1), Dettmar (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.