• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

HAUPTVERSAMMLUNG: Kleinster Verein wählt eine neue Führung

22.02.2005

GROßENSIEL GROßENSIEL/BI - Norbert Hoffmann ist neuer 1. Vorsitzender des Wassersport-Clubs Großensiel (WCG). In der Jahreshauptversammlung im „Café Sander“ bestimmten ihn die Mitglieder zum Nachfolger von Kai Weers, der jetzt nur noch passives Mitglied ist.

Der Moorseer Norbert Hoffmann gehört dem Verein seit zehn Jahren an und war zuvor Stegwart. Neuer 2. Vorsitzender ist Detmar Struß, der die Nachfolge von Enno Wulff antrat. Zum neuen Stegwart wurde Michael Herdeegen bestimmt. Kassenwart bleibt Ralf Jacob.

Die nächste wichtige Aufgabe ist die Instandsetzung der Stege. Sobald das Wetter offen ist, soll damit begonnen werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Wassersport-Club Großensiel ist der kleinste der Nordenhamer Wassersportvereine. Ihm gehören 21 Aktive an, von denen 19 Motorboot fahren. Dazu kommen drei Gastlieger und acht passive Mitglieder. Eine eigene Jugendgruppe unterhält der Verein nicht.

Die Mitglieder fahren vor allem auf der Nordsee – beispielsweise in Richtung Helgoland – und auf der Ostsee. Schon zu Ostern wollen die ersten Skipper wieder auf dem Wasser sein.

Der Verein hat kein eigenes Bootshaus mehr; als Bleibe wird das „Café Sander“ genutzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.