• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Klettern und Werfen

16.11.2017

Mal eben so an der Wand rumklettern: Das war jetzt das Motto in der Kreissporthalle in Brake. Zehn Teilnehmer aus sieben Sportvereinen nahmen an einem Kletter-Lehrgang der Sportjugend Wesermarsch teil. Ein Erlebnis der besonderen Art. Dieses Lehrgangswochenende für Teilnehmer aus der Wesermarsch und aus dem Bereich Hildesheim war nötig, um sich mit dem Material, der Knotentechnik, dem Anlegen des Sicherheitsgurtes oder den Kletterregeln vertraut zu machen. Die meiste Zeit verbrachten die Teilnehmer natürlich an der Kletterwand. Unter der fachkundigen Betreuung der Referentinnen Ina Baumgart und Antje Mettler (beide aus Bad Sachsa) wurde die Kletterwand an vier möglichen Kletterrouten erklommen. Am Lehrgangsende erhielten dann nach einer Prüfung alle Teilnehmer die begehrte DAV-Kletter-Card.

Auch Lehrgangsleiter Siegfried Gaida gratulierte am Ende zur bestandenen Prüfung und freut sich auf weitere Helfer, die das Team der mobilen „Face to Face“-Kletterwand der Sportjugend Wesermarsch unterstützen werden.

Die DAV-Kletter-Lizenz haben erhalten: Aline Bassen (TuS Waffensen), Fenke und Siekje Coldewey (TV Waddens), Fenja Kloppenburg (Kneipp-Verein Nordenham), Marie Francksen (TuS Tossens), Olav Düser und Sascha Laible (Oldenbroker TV), Hauke Meyering und Janek Sudbrink (SV Lemwerder) und Meike Günther von der Sportjugend Wesermarsch, die ihre Kenntnisse auffrischte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie Siegfried Gaida mitteilt, ist im nächsten Jahr erneut ein solcher Kletter-Lehrgang geplant. Er gibt dazu bereits jetzt weitere Informationen unter Telefon 04731/5457 (ab 18 Uhr).

Der 3. Spieltag der Punktspielrunde der Wesermarsch-Hobbyliga des NVV (Region Oldenburg) fand in der Turnhalle in Kirchhammelwarden statt. Zu Gast beim TV Hammelwarden waren die Mannschaften des TV Schweewarden und des TV Großenmeer. Nach spannenden Spielen der Mixed-Volleyballer gab es folgende Ergebnisse: GTV : TVS (2:0 16:25 9:25), GTV : HTV (0:2 16:25 9:25) und TVS : HTV (2:1 17:25 25:12 15:12). Der Staffelleiter Heiko Greiner (TVS) sowie die Trainer Hajo Timmermann (GTV) und Heidi Schröder (HTV) waren sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer motivierten Spielerinnen und Spieler. Die Mannschaften setzten sich aus Erwachsenen und Jugendlichen zusammen. Fairness und Spielfreude hatten an diesem Tag oberste Priorität.

Der nächste Spieltag findet am 26.November in der Turnhalle des TV Großenmeer statt. Dann treten neben dem Gastgeber die Mannschaften des Oldenbroker TV und des SV Nordenham („Mittwochsgruppe“) an.

Während der Halloween-Party im Brommy Bad am Philosophenweg in Brake Anfang des Monats wurden von den Partygästen auch Fotos gemacht. Diese Fotos können nun im Schwimmbad abgeholt werden, teilt Bürgermeister Michael Kurz mit. Das Brommy Bad ist aktuell montags von 9 bis 10 Uhr und von 12 bis 15 Uhr geöffnet, dienstags von 6.30 bis 8 Uhr sowie von 16 bis 20 Uhr, mittwochs von 16 bis 18 Uhr, donnerstags von 13.30 bis 20 Uhr, freitags von 6.30 bis 8 Uhr sowie von 14 bis 19.30 Uhr, samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 8 bis 12 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.