• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Klootscheeter-Vorstand bleibt komplett

01.04.2009

TOSSENS Hartmut Albers ist mit der Verdienstnadel des Friesischen Klootschießer-Verbandes (FKV) ausgezeichnet worden. Damit wird die 20-jährige Vorstandsarbeit des Friesensportlers gewürdigt.

Poll überreicht Nadel

Es war der Vorsitzende des Klootschießer-Kreises I Butjadingen, Bert Poll, der Hartmut Albers die goldene Nadel und die dazu gehörige Urkunde während der Jahreshauptversammlung des Klootscheetervereens Tossens im Gasthaus Nöckel ans Revers heftete. Wie Bert Poll sagte, ist diese Nadel erst neun Mal vergeben worden.

Bei den Wahlen wurde Hartmut Albers als Erster Vorsitzender ebenso im Amt bestätigt wie die Zweite Vorsitzende Melanie Ruprecht. Obwohl nicht alle Amtsträger für eine Wiederwahl zur Verfügung standen, präsentierte sich nach den Wahlen ein kompletter Vorstand.

Boßelwarte bleiben Christa Aldag, Sylke Geerken, Thorsten Luker und Helmut Müller, Feldobmann ist weiterhin Jens Rohde. Neuer Geschäftsführer ist Peter Müller, der die Nachfolge von Christa Aldag übernahm. Neuer Jugendwart ist Timo Nimptsch, neuer Fahnenträger – als Nachfolger von Alexander BuchholzFrank Meiners.

In seinem Jahresrückblick sprach Hartmut Albers mit Stolz über das vergangene Jahr. Höhepunkt waren die Kreismeisterschaften mit mehr als 1200 Teilnehmern, bei denen der Verein sein organisatorisches Können unter Beweis gestellt hatte. Hartmut Albers würdigte die Arbeit seines Vorstandes, der es geschafft habe, ein ganzes Dorf zu bewegen. Auch der Kreisvorsitzende Bert Poll dankte für diese Leistung.

Ein weiterer Höhepunkt war das alljährliche Preisboßeln, zu dem ganze Familien kamen.

Erfolgreiche D-Jugend

Im Punktspielbetrieb schlugen sich die Mannschaften und die Jugendabteilung hervorragend, berichteten die Boßelwarte Christa Aldag und Thorsten Luker. Vier Teams nahmen am Spielbetrieb teil. Die Frauen wurden Vizemeister der Kreisklasse, die Männer kamen in der Kreisklasse auf den dritten Platz. Die D-Jugend, die sich erstmals an den Punktspielen beteiligte, erkämpfte sich den Meistertitel in der Kreisklasse und darf nun am Landesentscheid teilnehmen. Julian Albers, Tim Havemann und Felix Eisenhauer qualifizierten sich für den Einzelwettbewerb der Landesmeisterschaften im Boßeln und Klootwerfen.

Die Kassenlage ist ausgeglichen. Es gibt genügend finanziellen Spielraum, um Partyzeltgarnituren für gesellige Veranstaltungen und Trainingsanzüge anzuschaffen.

Alle Termine des Klootscheetervereens sind zu finden unter www.bosseln.tossens.info

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.