• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Können sich die HSG-Frauen noch motivieren?

18.04.2009

WILHELMSHAVEN /NORDENHAM Drei spielfreie Wochenenden liegen hinter den Handballerinnen der HSG Blexer TB/SV Nordenham, ehe sie auf die Zielgerade der Landesklassen-Saison einbiegen. An diesem Sonntag um 11 Uhr treten sie am vorletzten Spieltag beim Schlusslicht Wilhelmshavener HV an. Doch die Favoritenrolle sieht Trainer Tobias Göttler nicht unbedingt bei seinem Team.

Der WHV war eigentlich abgeschlagen, doch konnte er seine letzten beiden Partien gewinnen und schöpft noch Hoffnung auf den Klassenerhalt, während für die HSG die Saison eigentlich schon abgeschlossen ist. Die an sich feststehende Position mit Platz sieben machte sich in den vergangenen Wochen auch bei der Trainingsbeteiligung bemerkbar. „Das Feuer ist raus und ich weiß gar nicht, wo wir im Moment stehen“, stellte Göttler fest, hofft aber trotzdem auf eine gute Leistung seiner Mannschaft.

Die Vorzeichen nicht gut, denn mit Miriam Rüther, Stephanie Tönjes, Sabrina Flügger, Sina Ewert, Sabrina Diekmann, Simone Philipp und Jennifer Albers fehlen gleich sieben Spielerinnen. Immerhin hat sich die in Oldenburg studierende Sonja Kiel bereit erklärt, für die letzten beiden Begegnungen wieder wie kurz vor dem Jahreswechsel im Tor auszuhelfen, doch die Alternativen bleiben dennoch für Göttler arg eingeschränkt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.