• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Bewegung: Körper und Geist in Einklang bringen

27.08.2014

Warfleth „Tote Käfer“ auf dem Turnhallenboden – das muss nicht immer etwas mit Ungeziefer oder gar Kammerjägern zu tun haben. So auch in diesem Fall. Seit vergangener Woche Dienstag findet in der Bewegungshalle des TuS Warfleth ein Pilates-Schnupperkurs statt, bei dem die dafür frisch ausgebildete Kursleiterin Simone Hoffmeier an vier Vormittagen in die Trainingsmethoden des Joseph Hubertus Pilates einführt.

Der „Tote Käfer“ oder besser „Dead Bug“ ist eine der Grundstellungen, bei denen in fließenden und weichen Bewegungen ganzheitlich Muskelpartien trainiert werden, die oft im Alltag zu kurz kommen, jedoch unverzichtbar für eine aufrechte Körperhaltung sind. Das richtige Atmen und dabei stehend, sitzend oder liegend präzise Arme und Beine zu bewegen, erfordert nicht nur Muskelkraft, sondern gleichzeitig volle Konzentration, erfuhren dabei die 16 Teilnehmer.

„Durch gezieltes Atmen Spannung im ,Powerhouse’ – die Körpermitte zwischen Brustkorb und Becken – aufzubauen, ist eine der ersten Pilates-Lektionen, auf der alle weiteren Übungen basieren“, erklärt Hoffmeier, die seit acht Jahren begeisterte Anhängerin dieses ganzheitlichen Workouts ist, das Pilates als Jugendlicher vor rund 120 Jahren zu entwickeln begann. Asthma und Rachitis, an denen der Gladbacher in seiner Kindheit litt, bekam er durch diese Verbindung von Körper und Geist in den Griff und konnte bereits in seiner Jugend mit Sportarten wie Tauchen, Boxen oder Skilaufen beginnen. Erfahrungen mit fernöstlichen Sportarten wie Tai-Chi und Yoga oder das Studium von Tierbewegungen ließ er in seine Übungen, die für Menschen jeden Alters geeignet sind, einfließen. Die Kontrolle der Muskulatur durch das Gehirn und die Qualität der Bewegungsführung, mit der der Körper konzentriert gelenkt wird, sind das Prinzip dabei, hieß es.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Bevor ich mich Pilates-Trainerin nennen darf, muss ich eine weitere Ausbildung mit Prüfung beim DTB machen, die weitaus anspruchsvoller als die zur Kursleiterin ist“, sagt Hoffmeier. Diese möchte sie 2015 absolvieren. „Dabei ist das Wissen in Anatomie genauso gefragt, wie die richtige Haltung oder das Gelernte vermitteln zu können“, erklärt die 49-Jährige, die bisher als lizenzierte Übungsleiterin überwiegend im Kinderturnen oder Kin-Ball im TuS Warfleth tätig war und auf der letzten Jahreshauptversammlung zur „Mitarbeiterin des Jahres“ ernannt wurde.

Sämtliche Grundstellungen möchte Hoffmeier den Schnupperkurs-Teilnehmern an den vier Vormittagen beibringen. Mit Hilfsmitteln wie dem weichen Redondo-Ball oder einer Gymnastikmatte werden Bewegungsfluss und Koordination genauso trainiert, wie die Kontrolle über möglichst alle Muskeln, Konzentration und Entspannung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.