• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Meisterschaft: Korbballerinnen spielen um Landestitel

24.03.2017

Brake /Wesermarsch Die Spannung steigt, die Vorfreude wird immer größer: Vier Mannschaften aus der Wesermarsch greifen an diesem Wochenende in der Braker Kreissporthalle nach den Landestiteln im Korbball. Die Vorrunde mit sechs B- und sechs D-Jugendteams beginnt am Sonnabend, 25. März, um 11 Uhr, die Endrunde am Sonntag, 26. März, um 9 Uhr.

In der D-Jugend spielen die zwölf und 13 Jahre alten Korbballerinnen des SV Brake in Gruppe A. Sie haben die Saison auf Platz zwei der Staffel Weser-Ems abgeschlossen und messen sich um 13 Uhr mit dem TSV Victoria Linden, der in der Staffel Hannover-Süd Vizemeister geworden ist. Um 15 Uhr müssen sie gegen den TSV Thedinghausen antreten. Der TSV ist Meister der Staffel Hannover-Nord.

In Gruppe B kämpft der Großenmeerer TV um eine gute Platzierung. Der in dieser Saison ungeschlagene Bezirksmeiste misst sich schon um 11.25 Uhr mit dem SV Gehrden (Meister Hannover Süd) und um 13.25 Uhr mit dem FTSV Jahn Brinkum (Vizemeister Hannover-Nord).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die 16- und 17-Jährigen Spielerinnen der SG Neustadt/Ovelgönne blicken auf eine herausragende Saison zurück. Der Bezirksmeister hat alle Saisonspiele gewonnen. Er trifft in Gruppe B um 12.25 Uhr zunächst auf den TuS Sudwehye, ehe es um 16.25 Uhr gegen den TSV Ingeln/Oesselse geht.

Die B-Jugend des SV Brake spielt in Gruppe A. Die Kreisstädterinnen hatten das alles entscheidende Saisonspiel um Platz zwei gegen den Oldenbroker TV mit 14:12 gewonnen. Sie wollen den Schwung des Erfolges gleich in die erste Partie (11.50 Uhr) gegen den FTSV Jahn Brinkum, dem Meister aus Hannover-Nord, mitnehmen. Brinkum ist laut Trainerin Beke Allmers der Topfavorit auf den Titel. Ihrem Team räumt sie Außenseiterchancen ein. Im zweiten Spiel treffen die Brakerinnen um 13.50 Uhr auf den SV Gehrden (Platz zwei/Hannover-Süd)

Ausrichter sind der Ovelgönner Turnverein und der TV Neustadt. Die Vereine richten eine Caféteria ein.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.