• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bundeswehr investiert über 800 Millionen im Nordwesten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Luftwaffe Und Marine Profitieren
Bundeswehr investiert über 800 Millionen im Nordwesten

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kreispokal: FCN mit Kantersieg

08.08.2019

SG Großenmeer/Bardenfleth 2:8 (0:6). Die Partie war schon beim Halbzeitpfiff entschieden, denn der zwei Klassen höher spielen Kreisligist führte mit 6:0. Bei den Gästen tat sich Nico Westphal mit vier Treffern hervor.

Die Hoffnung von SG-Coach Tilo Ziegert, den Nordenhamern mit Einsatz und Konzentration das Leben schwer zu machen, war bereits nach 20 Minuten dahin, denn die Heimmannschaft hatte sich drei Treffer eingefangen. Der FCN war den Gastgebern in allen Belangen überlegen. Trotz der hohen Niederlage war Ziegert mit dem kämpferischen Auftritt seiner Elf zufrieden.

Tore: 0:1 Mehmet-Emin Acar (11), 0:2 Nico Westphal (18.), 0:3 Jannik Weers (20.), 0:4/0:5 Jan-Luca Hedemann (40. Elfmeter/45.), 0:6/0:7/0:8 Nico Westphal (45./55./57.), 1:8 Maik Oberländer (61.), 2:8 Malte Heinemann (73.)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.