• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Kreisstädter landen Derbysieg

17.04.2013

Brake Das Wesermarsch-Derby in der Bezirksliga der C-Junioren-Fußballer hat einen verdienten Sieger gefunden. Im Duell der abstiegsbedrohten Teams des SV Brake und des TSV Abbehausen behaupteten sich die gastgebenden Kreisstädter am Wochenende mit 2:1 (0:1). Kilian Tülek hatte den entscheidenden Treffer in der 56. Minute erzielt

Beiden Mannschaften war die Nervosität anzumerken. Wenn überhaupt gelungene Offensivaktionen zu sehen waren, dann auf Seiten der Braker. Allerdings hatte auch die Mannschaft des Trainergespanns Sebastian Mentz/Lars Bechstein nur eine einzige gute Möglichkeit. Pierre-Steffen Heinemann köpfte nach einer Flanke von Justin Tülek am Tor vorbei (15.).

Zur großen Überraschung der Zuschauer ging der TSV kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung. Malte Mayer hatte nach Vorarbeit von Felix Schmid getroffen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An den Kräfteverhältnissen änderte sich hingegen nicht viel. Brake blieb auch nach dem Seitenwechsel spielbestimmend. Der SVB benötigte allerdings einen Foulelfmeter, um den Ausgleich zu schießen. Justin Tülek war gelegt worden, und Jonas Koletzki hatte verwandelt (48.). Die Zwillingsbrüder Tülek sorgten anschließend für das 2:1. Justin legte in der 56. Minute für Kilian mustergültig auf (56.).

Eine Reaktion der Mannschaft von Thomas Bauer und Raoul Kasper blieb aus. Brake war dem dritten Treffer in der restlichen Spielzeit näher als der TSV dem Ausgleich.

„Deshalb geht unser Sieg voll in Ordnung“, meinte SVB-Coach Mentz nach der Partie. In der Tabelle hat Brake die Grüngelben überholt. Beide Mannschaften sind weiter abstiegsgefährdet.

Tore: 0:1 Mayer (31.), 1:1 Koletzki (48., Foulelfmeter), 2:1 K.Tülek (56.).

SVB: Frederic Kunst - Aaron Kosch, Justin Tülek, Pierre-Steffen Heinemann, Kevin Heidenreich, Dustin Miltkau, Jonas Koletzki, Kilian Tülek, Jan-Niklas Wiese, Bjarne Lampe, Besart Thaqaj. Eingewechselt wurden Jannik Heyer und Luca Wetzel.

TSV Abbehausen: Sören Büsing- Felix Schmid, Thede Schwarting, Julian Görries, Jan Wasmuth, Jan-Niklas Haase, Philip Segebrecht, Joshua Gohlke, Timon Bauer, Kim-Luca Reck, Adriano Kerting. Eingewechselt wurden Davud Kilic und Malte Mayer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.