NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Hobby: Kreisverband kürt beste Züchter

22.11.2010

FRIEDRICH-AUGUST-HüTTE Rund 380 Tiere stellte der Kreisverband Wesermarsch der Rassekaninchenzüchter am Wochenende auf seiner 67. Kreisverbandsschau in der Kleintierhalle Nordenham aus. 46 Rassekaninchen gehörten dabei den Jugendgruppen der einzelnen Ortsvereine.

Der Kreisverbandsvorsitzende Alfred Hartmann zeichnete am Sonnabend zunächst die Züchter der Siegertiere aus, die zuvor von insgesamt acht Preisrichtern gekürt worden waren. Die Vereinswertung gewann der Rassekaninchenzüchterverein Rodenkirchen mit 1941,5 Punkten vor den mit nur 5,5 Punkten zurückliegenden Züchtern aus Brake. Auf Platz 3 folgte Ovelgönne mit 1930,5 Punkten.

Bei den Jugendgruppen siegte Brake (963,5 Punkten) vor Abbehausen (959 Punkte). Der Titel des Wesermarschmeisters ging ebenfalls nach Brake. Hier wurden die Angora-Kaninchen von Enno Bielefeld mit 389,5 Punkten am besten bewertet. Auch die Jugend-Wesermarschmeister kommen aus Brake. Es sind die Schwestern Saskia und Swantje Minnemann. Sie erreichten mit der Rasse Alaska 386 Punkte und sicherten sich so den Titel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der beste Rammler in der Seniorenwertung stammt aus der Zucht von Günther Frerichs. Die beste Häsin in dieser Wertung stellte Udo Pargmann aus. Beide Züchter gehören dem Verein aus Rodenkirchen an. Den Preis für den besten Rammler in der Wertung der Jugendgruppen bekam Marcus Fürst vom Rodenkircher Verein. Die beste Häsin in dieser Wertung kommt aus dem Stall von Saskia und Swantje Minnemann aus Brake.

Außerdem wurden noch Landesverbandsehrenpreise, Kreisverbandsehrenpreise sowie Preise für Kreisrassemeister und Jugend-Kreisrassemeister an erfolgreiche Züchter vergeben. Alfred Röchert aus Rodenkirchen bekam die Verdienstmedaille des Kreisverbandes Wesermarsch.

Im Anschluss an die Ehrungen richteten die Ehrengäste Christian Ruhr vom Landesverband, der Bundestagsabgeordnete Holger Ortel, der stellvertretende Landrat Dieter Kohlmann, die stellvertretende Stadlander Bürgermeisterin, Mathilde Ehlers, sowie Nordenhams stellvertretender Bürgermeister Ulf Riegel und Fritz Bergmann vom Verein der Nordenhamer Kleintierzüchter ein Dankeschön an die erfolgreichen Züchter.

für ihre Leistungen bei der Ortsschau der Nordenhamer Vereine wurden Erwin Tanzen und Tjark Minßen geehrt. Erwin Tanzen wurde Vize-Stadtmeister und Tjark Minßen Jugend-Stadtmeister 2010. Die beiden Züchter erhielten ihre Pokale bei der Kreisverbandsschau vom stellvertretenden Bürgermeister Ulf Riegel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.