• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Friesensport: Kreisverband stoppt Teilnehmerrückgang

24.08.2013

Mentzhausen Heinz Müller, Vorsitzender der Friesensportler des Kreisverbands Stadland, ist mit den Leistungen der Sportler während der Klootpunktrunde zufrieden. „Sie machen Mut und stimmen uns zuversichtlich“, sagte er nach Beendigung des letzten Durchgangs und dem Hollandkugelwerfen am Wochenende auf dem Mentzhauser Sportplatz.

Doch der Kreisverband wolle sich damit nicht zufrieden geben. Mit Hilfe eines regelmäßigen Trainingsprogramms mit fachlicher Betreuung wolle man sich in Zukunft noch besser aufstellen, sagte Müller.

Die Zahl der Teilnehmer an den Werfer-Tagen hätte besser sein können. Zwar konnte der Rückgang mit diesmal insgesamt 91 Sportlern (53 männliche/39 weibliche) gestoppt werden. Aber es brachten sich hauptsächlich der KBV Kreuzmoor (42 Friesensportler) und der Mentzhauser TV (39) ein. Der BV Augusthausen war mit neun, der KBV Neustadt mit zwei Sportlern vertreten gewesen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt hatte es fünf Termine gegeben. Davon flossen drei Durchgänge mit dem jeweiligen Höchstwurf in die Gesamtwertung ein. Nur 59 Werfer (33 männliche und 26 weibliche) waren dreimal und öfter dabei und konnten sich so in der Gesamtwertung vorne platzieren.

Die Männer-Hauptklasse gewann Detlef Müller vom MTV. Bei den Frauen siegte seine Vereinskollegin Andrea Büsing.


     www.mentzhausen.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.