• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kuck-Elf gewinnt in Löningen

16.03.2016

Löningen /Brake Die B-Jugend-Fußballer des SV Brake haben ihre Tabellenführung in der Bezirksliga weiter ausgebaut. Beim VfL Löningen siegte die Mannschaft von Trainer Marco Kuck am Wochenende mit 5:1 (1:1). Außerdem profitierte sie davon, dass Verfolger JSG Lastrup über ein 0:0 gegen den Siebten SG Delmenhorst nicht hinaus kam.

Die Kreisstädter taten sich auf dem huckeligen Platz schwer. Sie dominierten die Partie zwar, konnten spielerisch aber nicht so glänzen wie gewohnt. Ein Eigentor von Löningens Dominik Zietkowski (18.) half dem SVB zwar auf den Weg, doch er nutzte seine weiteren Chancen zunächst nicht.

Einziger Torschuss

Stattdessen glichen die Hausherren fast mit dem Pausenpfiff aus. „Das war Löningens einziger Torschuss im gesamten Spiel“, sagte Kuck. Auch im zweiten Durchgang musste sich der Coach etwas gedulden, bis sein Team zuschlug.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Bann brach Miklas Kunst erst in der 56. Minute mit dem 2:1. „Dann war es nur eine Frage der Zeit, wann die weiteren Tore fallen“, sagte Kuck. Kevin Heidenreich, Jan-Niklas Wiese und Torjäger Miklas Kunst erhöhten bis zum Schlusspfiff noch auf 5:1. „Wir haben nicht schön gespielt, aber verdient gewonnen“, sagte Kuck.

Pleite am grünen Tisch

Löningen hat nicht nur gegen Brake keinen Punkt geholt, sondern am grünen Tisch sogar noch drei verloren. Beim 4:1-Auswärtssieg beim 1. FC Nordenham vor zwei Wochen setzte der VfL einen nicht spielberechtigten Spieler ein. Die Partie wurde nun mit 5:0 für den FCN gewertet.

Tore: 0:1 Zietkowski (18., Eigentor), 1:1 Möller (40.), 1:2 M. Kunst (56.), 1:3 Heidenreich (62.), 1:4 Wiese (74.), 1:5 M. Kunst (79.).

SVB: Jan SpeerFinn Landwehr, Joost Folkens, Dominik Hauff, Jan-Niklas Wiese, Can Acar, Moritz Lahrmann, Miklas Kunst, Jonas Kühl, Tarik Maltas, Ilhan Tayser. Eingewechselt: Kevin Heidenreich, Noah Kreutz und Can Yasar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.