• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kuck-Team verliert überraschend

07.05.2014

Brake Herber Rückschlag im Kampf um die Bezirksliga-Meisterschaft: Die A-Jugend-Fußballer des SV Brake hatten am Wochenende eine scheinbar einfache Hürde beim Tabellen-Zehnten VfL Wildeshausen zu bewältigen. Doch die Elf der Trainer Marco Kuck, Michael Rockel und Thomas Kuck verlor 1:4 (0:2).

Die Braker hatten zu Beginn zwei Chancen, blieben aber erfolglos. Stattdessen gingen die Hausherren nach einem Konter durch Timo-Andre Höfken in Führung. Zur Unzeit – kurz vor der Pause – bekamen die Wildeshauser einen Strafstoß zugesprochen. Indes: Kein Braker wusste, wer das Foul begangen haben soll – 2:0. In der zweiten Halbzeit wollte der SVB eine Aufholjagd starten, doch nur drei Minuten nach Wiederanpfiff musste er das 0:3 schlucken.

„Danach haben wir die Köpfe hängen lassen“, sagte Marco Kuck. Fußballerisch klappte nur noch wenig. Wildeshausen legte das 4:0 drauf, ehe Chris Riedinger der Ehrentreffer gelang.

Damit haben die Kreisstädter fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Großenkneten. Dazwischen ist GVO Oldenburg platziert. Die Huntestädter sind am Mittwoch um 19 Uhr beim SVB zu Gast. „Wenn wir auch das vergeigen, hat sich die Meisterschaft endgültig erledigt“, sagt Marco Kuck. „Aber im Fußball kann alles passieren. Wir halten die Spannung hoch.“

Tore: 1:0 Höfken (17.), 2:0 Düser (45., Foulelfmeter), 3:0 Hesselmann (48.), 4:0 Höfken (77.), 4:1 Riedinger (88.).

SVB: Lars Horstmann - Julian Heyer, Christoph Hilpert, Philipp Winkler, Ozan Akgül, Luca Stephan, Jonah Stührenberg, Alexander Bahlmann, Chris Riedinger, Engin Tavan, Yusuf Yildirim. Eingewechselt: Fabian Görries, Niklas Cekici.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.