• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

NORDENHAM ON ICE: Kufenflitzer haben wieder Hochsaison

28.11.2009

NORDENHAM Mit einem Scherenschnitt durch ein rotes Band haben am Freitag Helmut Färber und Heinz-Georg Hadeler die Eisfläche freigegeben und somit auch den Weihnachtsmarkt in Nordenham eröffnet. Bürgermeister Hans Francksen bedankte sich bei dem Werkleiter Färber (Premium Aerotec) und Hadeler (Öffentliche Versicherungen) für das Engagement. „Allein hätte die Stadt Nordenham das nicht geschafft“, sagte der Bürgermeister.

Nach den Worten des Weihnachtsmarkt-Veranstalters Peter Böseler trugen Premium Aerotec (5000 Euro), die Öffentliche (2000 Euro) und die Stadt Nordenham (15 000 Euro) einen erheblichen Teil dazu bei, „Nordenham on Ice“ stattfinden zu lassen. Hinzu kommen laut Böseler etwa 30 Spender, die Beträge in Höhe von 20 bis 650 Euro zur Verfügung stellten. 65 Firmen seien angesprochen worden. „Die Resonanz war besser als vor einem Jahr“, sagte der Juniorchef der Firma Zelt Böseler aus Schweierzoll.

Viele Kinder hatten ungeduldig auf die Freigabe der sechs Zentimeter dicken Eislauffläche gewartet. Nach der Eröffnung stürmten sie sogleich los. Eine vier Zentimeter dicke Styroporschicht unter der Eislauffläche sorgt nach den Worten von Böseler für eine Isolierung. Aufgrund der milden Witterung rechnet er bis zum 27. Dezember jedoch mit Energiekosten in Höhe von 8000 Euro, um die 375 Quadratmeter große Fläche für die Kufenflitzer stabil zu halten. Der Veranstaltungsunternehmer Thomas Rosin betreibt das Zelt und sorgt unter anderem dafür, dass das abgefahrene Eis über Nacht wieder aufgebaut wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie in den Vorjahren findet wieder das Eishockeyturnier um den NWZ-Cup statt (siehe Kasten). 13 Mannschaften sind angemeldet. Die Spiele der Vor- und Zwischenrunde dauern drei mal vier Minuten. Am Finaltag wird ein Drittel dann erst nach fünf Minuten abgepfiffen.

Der Weihnachtsmann kam gestern auch noch vorbei. Udo Gollenstede aus Schweiburg ist wie im Vorjahr in den roten Mantel geschlüpft, um die Kinder zu erfreuen. Er besucht den Weihnachtsmarkt noch am 5. (17 Uhr) und 6. Dezember (18.15 Uhr) sowie am 13., 19. und 20. Dezember jeweils ab 17 Uhr.

Die Stände auf dem Weihnachtsmarkt sind täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Eiszeiten: montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr, sonnabends von 11 bis 19 Uhr und sonntags von 10 bis 19 Uhr.

Wie Martin Eichholz, Vorsitzender des Vereins Nordenham Marketing & Touristik, mitteilte, übernimmt NMT ( 9 36 40) die Terminvergabe für Schulen, die an den Vormittagen die Eisfläche nutzen möchten.

Eishockey-Turnier

ab 5. Dezember

Sieben Mannschaften eröffnen am Sonnabend, 5. Dezember, das Eishockey-Turnier um den NWZ-Cup. Ab 19 Uhr treten Die Ollos, Die Jägermeister, Sauhaufen I, der Herrenturnverein Nordenham-Süd, die NWZ-Frostbeulen, Inter Syuggewarden und die Eisheiligen in der Vorrunde gegeneinander an.

Weiter geht es am Sonnabend, 12. Dezember, ab 19 Uhr mit der zweiten Vorrundengruppe. Es spielen die Reitgemeinschaft Enjebuhr, das Butjenter Dream-Team, die Eisbecher, Snow Motion, Sauhaufen II und die Grobschlossers.

Die besten vier Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde am Sonnabend, 19. Dezember. Die Viertel- und Halbfinalspiele finden von 19.30 bis 22 Uhr statt.

Das Finale und das Spiel um Platz drei werden am Sonntag, 27. Dezember, in der Zeit von 18 bis 19 Uhr ausgetragen.

NWZ-Spezial: Informationen, Bilder und Videos zu den Weihnachtsmärkten im Oldenburger Land & Friesland

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.