• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
37-Jähriger findet Sprengsatz in Wohnung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Großeinsatz In Friesoythe
37-Jähriger findet Sprengsatz in Wohnung

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Landesverband lobt die Kegler aus der Wesermarsch

30.12.2005

WESERMARSCH WESERMARSCH/WMZ - Das vom Keglerverband Niedersachsen (KVN) 1995 ins Leben gerufene Kegelsportabzeichen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Jeder kann mitmachen, und die Bedingungen können beliebig oft wiederholt werden, heißt es in den Richtlinien des KVN. In der Wesermarsch nehmen besonders viele Sportler teil. Dafür gab es jetzt ein großes Lob vom Landesverband.

Jeder Kegler – egal ob Freizeitkegler, Betriebssport- oder Sportkegler – hat je nach Altersklasse 100, 80 oder 60 Würfe. Wegen der unterschiedlichen Bahnverhältnisse sind die Anforderungen moderat gehalten. Für jede erfolgreiche Teilnahme gibt es eine Urkunde und eine Anstecknadel. Vier Teilnehmer können gemeinsam eine Cluburkunde erringen. Nähere Informationen und Startkarten gibt es bei Heino Cordes ( 04731/4846) und Horst Fette ( 04401/4523).

Sabine Rudolph und Hans Cassens machten in diesem Jahr die zehnte Wiederholung. Dafür bekamen sie aus den Händen von Heino Cordes Goldnadel, Urkunde und ein Präsent.

Die erfolgreichsten Wesermarsch-Kegler sind Horst Fette (Flügelrad Brake) mit 222 und Heinz Ostermann (Junioren von 1960) mit 102 Wiederholungen. Zum ersten Mal erhielten Sascha von Minden, Ralf Dirksen, Mathias Blum und Hans-Joachim Junge die Goldnadel mit Urkunde.

Kegler mehrerer Vereine holten sich in diesem Jahr das Abzeichen: Alle Neun von 1908 Nordenham: Erwin Voigt (zum 45. Mal), Walter Jost (14), Rolf Wessels (19), Joachim Birkner (24), Wolfgang Janssen (13), Reiner Baake (13), Raymund Müller (1), Wolfgang Büsing (11), Lars Schröder (6), Detlef Laufer (6), Christian Tönjes (5). Flottweg Nordenham: Günter Laschitzki (6), Karl-Gustav Barnekow (8), Stefan Junski (2), Johann Görlich (2), Peter Müller (5).

ESV Flügelrad Nordenham: Rolf Loer (6), August Lübken (1). Eintracht Blexersande: Horst Nemeier (18), Fredo Ahlhorn (8), Ralf Dirksen, Hans-Joachim Junge, Wolfgang Zuschlag (4), Stephan Ostendorp (16), Michael Truderung (6). Junioren von 1960: Thomas Rudolph (64), Werner Wolf (60), Alfred Hahn (14), Jörn Cordes (13), Willi Böschen (8). SG Junioren ‘60/Alle Neun: Martina Waldschmidt (5), Heike Hölscher (8), Kathrin Voigt (20), Doris Knauff (7).

Flügelrad Brake: Friedo Röben (29), Günter Hartkens (7), Artur Kruse (30), Reents Feus (20), Jakob Kunz (33), Klaus Wylega (3), Jonny Jonas (30), Otmar Buschmann (21), Friedrich-Wilhelm Freels (32) und Mathias Blum.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.