• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Junge Lemwerderaner starten mit Auswärtsspiel

16.08.2019

Lemwerder Es wird wieder ernst: Die Fußballer des SV Lemwerder kämpfen am Samstag erstmals um Punkte in der Saison 2019/2020. Zum Auftakt der Landesliga Bremen stellt sich die Mannschaft von Trainer Edu Yakan beim TSV Melchiorshausen vor. Das Spiel wird um 13.30 Uhr angepfiffen.

„Wir haben zwar eine fünfwöchige Vorbereitung hinter uns, sind aber immer noch in der Findungsphase“, sagt Yakan. Vor diesem Hintergrund könne eine 1:5-Niederlage gegen einen Kreisligisten – wie am Sonntag im Pokal beim SVGO Bremen – schon mal passieren, meint er. „Da ist eine junge Mannschaft in Konter gelaufen.“

Yakan hält viel von seinem neu zusammengestellten Team. „Da sind richtig gute Jungs dabei, die den Ball laufen lassen können“, sagt er. Aber viele Spieler seien eben noch sehr jung. Es gehe deshalb darum, den Übergang vom Jugend- in den Herrenbereich zu schaffen. „Dazu müssen sie die Zweikämpfe annehmen und lernen, ihren Körper einzusetzen“, sagt Yakan. „Aber was die Jungs im Training zeigen, ist schon okay.“

Doch er ahnt, dass das Team noch ein wenig Zeit braucht und mahnt Geduld an, falls es zunächst nicht laufen sollte. Der Blumenthaler SV sei in der Bremen-Liga in der vergangenen Saison in einer ähnlichen Situation gewesen. „Die hatten einen katastrophalen Start, haben es aber am Ende noch relativ weit nach oben in der Tabelle geschafft.“

Am Sonntag treffe der SVL auf ein Team, dass am Ende einen Platz im oberen Drittel belegen möchte, sagt Yakan. „Deshalb müssen wir die Ruhe behalten und kompakt stehen – nach vorne und nach hinten.“

Allerdings muss Lemwerders neuer Trainer ausgerechnet am ersten Spieltag auf mehrere Spieler mit Landesliga-Erfahrung verzichten. Bis zu sieben könnten ausfallen. Vom Kader des Vorjahres werden am Sonntag nur Florian Radzun, Jascha Begkondu und voraussichtlich noch Jannik Plaster auflaufen können. „Die anderen Spieler sind alle neu und junge Burschen.“

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.