• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Lemwerder setzt gegen Spitzenreiter auf Kampf

07.09.2018

Lemwerder Zurück zu den Grundlagen: Die Fußballer des SV Lemwerder haben in dieser Trainingswoche einen taktischen Wiederauffrischungskurs belegt. „Wir haben uns aufgestellt und uns vergegenwärtigt, wie wir uns in bestimmten Situationen verhalten wollen“, sagt Trainer Norman Stamer. „Am Sonntag wird sich zeigen, ob das gefruchtet hat.“ Zu Gast in Lemwerder ist um 15 Uhr der Tabellenführer der Landesliga Bremen – der TSV Melchiorshausen.

Der Trainer war unmittelbar nach der 0:5-Niederlage am Sonntag gegen TS Woltmershausen stocksauer. „Wir sind in bestimmten Situationen einfach noch zu grün“, meint der Coach. Gegen Woltmershausen fing sich seine Elf schon kurz nach dem ohnehin frühen ersten Gegentreffer das 0:2 ein. „Das hat dann natürlich alles über den Haufen geworfen“, sagt Stamer. Die Mannschaft müsse lernen, auch mal die Linie zu ändern, um in ein Spiel reinzukommen – gerade nach einem Gegentor, sagt er. „Da muss man auch mal klar spielen.“

Der Trainer kündigt an, dass er am Sonntag eine kampfstarke Mannschaft auf den Platz schicken werde. „Ich erwarte eine Reaktion“, sagt Stamer.

Trotz des eher holprigen Saisonstarts seiner Elf glaubt er, dass die Zuschauer am Sonntag ein Spiel auf Augenhöhe sehen werden. „Ich bin mir sicher, dass wir unsere Chancen kriegen werden“, prophezeit er. „Alleine die Tatsache, dass der Spitzenreiter kommt, sollte für uns Motivation genug sein. Wir müssen uns ins Spiel hineinarbeiten“, sagt Stamer.

Sollte seine Elf ein Gegentor kassieren, dürften die Spieler die Köpfe nicht hängen lassen. Warum auch? Dass die Lemwerderaner Fußball spielen können, haben sie in den vergangenen beiden Jahren hinlänglich bewiesen.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.