• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: SV Lemwerder zeigt viele gute Ansätze

09.12.2019

Lemwerder Die in der Landesliga Bremen spielenden Fußballer des SV Lemwerder haben am Sonntag vor eigener Kulisse mit 1:3 (0:1) gegen den KSV Vatan Sport verloren. Allerdings zeigte das Tabellenschlusslicht aus dem Süden der Wesermarsch eine starke Partie: „Wir haben gearbeitet und standen gut. Die Mannschaft hat schnell das umgesetzt, was wir im Training besprochen haben“, sagte Lemwerders neuer Trainer Fabian Wilshusen.

Die Gäste hatten nur zwei Chancen, eine davon landete aber im Netz: Tarek Chaaban (20.) traf zur Führung.

Trotzdem ließ Lemwerder nicht locker: „Ich war positiv überrascht. Gegen ein Spitzenteam hat die Mannschaft das wirklich gut gemacht“, sagte Wilshusen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unmittelbar nach Wiederanpfiff waren die Lemwerderaner aber noch nicht voll auf der Höhe: Ferdi Ibrahim Kök (46.) erhöhte die Führung auf 2:0. „Vatan hat aus drei Chancen zwei Tore gemacht“, sagte Wilshusen.

Der SVL erzielte den Anschlusstreffer in der 72. Minute: Sandro Iacovozzi trat einen Freistoß direkt ins Tor der Gäste. „Danach haben wir aufgemacht und hatten noch Möglichkeiten“, sagte Wilshusen. Iacovozzi traf die Latte – das wäre der Ausgleich gewesen. Doch stattdessen machte Vatan den Deckel drauf. „Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Ich hätte vom KSV mehr erwartet“, sagte Wilshusen.

Tore: 0:1 Chaaban (20.), 0:2 Kök (46.), 1:2 Iacovozzi (72.), 1:3 Matera (83.).

SV Lemwerder: Lapsien - Radzun, Almohammad, Öztürk (50. Iacovozzi), Mohamd, Osei Junior, Ali, Ahmad, Swyter (60. Seidel), Oltmanns, Kuhlmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.