• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Faustballer freuen sich über Spende

06.04.2019

Lemwerder Über eine Spende der LzO in Höhe von 1500 Euro darf sich die Faustballabteilung des Lemwerder Turnverein (LTV) freuen. Der Antrag habe sie überzeugt, freuten sich Andreas Vollert, Direktor der Regionaldirektion Wesermarsch, und Bärbel Logemann vom Stiftungsrat der LzO, den Sportlern die frohe Botschaft überbringen zu dürfen.

„Damit ein Verein auf Mallorca-Fahrt gehen kann, hätten wir der Spende nicht zugestimmt“, stellte Vollert, der sicher ist, dass das Geld hier einer guten Sache zufließt, klar.

Neun Faustball-Mannschaften gibt es im LTV, in dem diese Sportart Tradition hat. Besonders die Faustball-Frauen zeichnen sich aktuell durch ihre Erfolge aus. Ab Mai spielen sie auf dem Rasen in der 1. Bundesliga-Nord. Zwischen Leverkusen, Schleswig-Holstein und Berlin werden sie dann mit dem Vereinsbus unterwegs sein, erklären Spielführerin Stephanie Suhren und Trainer Patrick Bartelt.

Von den 1500 Euro werden Bälle, Pfostenschützer, Koordinationsleitern, Leinen für die Spielfeldbegrenzungen und anderes Zubehör, von dem alle Faustball- Teams etwas haben, angeschafft. Fast 100 Euro koste beispielsweise ein Ball, hieß es.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.