• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Lemwerder Tv: Trainiert wird jetzt in der Halle

25.09.2020

Lemwerder Die insgesamt 15 Reha-Sportgruppen des Lemwerder Turnvereins (LTV) werden nach einer durch die Pandemie bedingten Pause wieder aktiv. Da das Lehrschwimmbecken der Gemeinde Lemwerder voraussichtlich erst nach den Herbstferien zur Verfügung steht, treffen sich die Reha- und Funktionstrainingsgruppen in der Halle.

Die Wassergymnastikgruppen, die sich normalerweise donnerstags in der Schwimmhalle treffen, können ab sofort am selben Tag um 18 Uhr im Spiegelraum unter der Leitung des Physiotherapeuten Jens Bretthauer trainieren.

Die beiden Freitagsgruppen müssen aus organisatorischen Gründen zusammengelegt werden und trainieren freitags unter der Leitung des Physiotherapeuten Stefan Löwen in der Sportdiele des LTV. Beginn ist um 13.45 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Diabetes-/Lungensportgruppe von Anke Eichinger trainiert immer mittwochs ab 9 Uhr zunächst noch im Freien. Treffpunkt ist die LTV-Sportdiele.

Alle Verordnungen wurden unbürokratisch um sechs Monate verlängert. Der LTV weist allerdings darauf hin, dass nach Anweisungen der Krankenkassen die vor dem 16. März 2020 ausgestellten Verordnungen am 30. September ablaufen, sofern bis dahin nicht mit dem Reha-Sport wieder angefangen wurde.

Alle Sportgruppen des Lemwerder TV trainieren nach den Hygieneregeln des Vereins, die aufgrund der Anordnung der niedersächsischen Landesregierung vom Vorstand erstellt wurden. Das bedeutet, dass das Betreten und Verlassen der Sportstätten grundsätzlich mit einer Mund-/Nasenschutzbedeckung erfolgen muss. Bei der Ausübung des Sports darf die Maske abgelegt werden. Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Desinfektionsmittel stehen am Eingang der Sportstätten zur Verfügung; alle benutzten Sportgeräte werden nach den jeweiligen Übungsstunden desinfiziert.

Informationen zu den einzelnen Reha-Sportangeboten sind auf der Homepage www.Lemwerder-TV.de hinterlegt. Informationen gibt es auch in der Geschäftsstelle des LTV unter der Rufnummer Telefon  0421/8357968.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.