• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Läufer belohnen sich mit Bratwurst und Glühwein

15.11.2017

Lemwerder Am Abend zuvor wurde noch über einen Abbruch aufgrund der Wettervorhersage nachgedacht. Gut, dass es bei der Überlegung geblieben ist, denn pünktlich zum Start um 10 Uhr zeigte sich am nächsten Morgen sogar zeitweise die Sonne. Beste Bedingungen also für den traditionellen Bratwurstlauf der SG akquinet von Lemwerder nach Hude.

Bei vier Grad ging es auf die Strecke. Schnell fanden sich Laufgruppen zusammen, aber bei diesem Lauf stehen der Breitensport und das Mitein-ander im Vordergrund, wie Karl Spieler vom Organisationsteam betonte.

Begleitet wurden die Läufer von Birte Schweers und Karl Spieler, die im Fahrzeug ausreichend Getränke – außer Glühwein – dabei hatten.

Die letzten kritischen vier Kilometer in Hude waren vom Organisationsteam mit Pfeilen herhervorragend ausgeschildert worden. In Hude wurden die Teilnehmer dann mit Glühwein und Apfelpunsch sowie Leckereien vom Grill versorgt.

Die Laufteilnehmer und die erbrachten Kilometerleistungen: Helge Schweers (20 Kilometer), Petra Ohlenbusch, Sabine Eisenhauer, Dörthe Drubel-Holscher, Monika Trätmar, Sabine Wieken, Doris Weichert, Heike Ohlenbusch, Holger Wetjen, Thomas Sudbrink und Uwe Hinz (jeweils 18 Kilometer), Sarah Bruns (12 Kilometer), Manuela Kruse und Gunda Hinz (jeweils 14 Kilometer). Sowohl für Uwe Hinz als auch für Gunda Hinz war es jeweils der erste lange Lauf.

„Es war eine Aktion mit großem Spaßfaktor“, zog Karl Spieler erfreut Bilanz.

Die letzten gemeinsamen Aktionen der Läufer der SG akquinet Lemwerder in diesem Jahr sind die Standbetreuung auf dem Nikolausmarkt am Samstag, 9. Dezember, auf dem Rathausplatz und die Adventswanderung am Sonntag, 17. Dezember.