• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SV Lemwerder empfängt Tabellenletzten

08.09.2017

Lemwerder Die Tabellensituation gibt die Marschroute vor: „Wir wollen am Sonntag drei Punkte einfahren“, sagt Norman Stamer, Trainer der in der Landesliga Bremen spielenden Fußballer des SV Lemwerder. Was soll er auch anderes sagen? Am Sonntag um 15.30 Uhr erwartet der Tabellenvierte (sieben Punkte/12:9 Tore) den punktlosen Tabellenletzten OT Bremen (2:19 Tore).

Zwar ärgert sich Stamer ein wenig über die verbesserungswürdige Trainingsbeteiligung in dieser Woche. Aber die starke Leistung seiner Mannschaft zuletzt beim 2:2 im Auswärtsspiel gegen den SC Borgfeld sorgt dafür, das Zuversicht überwiegt. „Da haben alle an einem Strang gezogen – genau daran wollen wir anknüpfen.“

Gleichwohl warnt er vor dem Schlusslicht. OT werde alles versuchen, um den letzten Platz zu verlassen. „Das ist ein gefährlicher Gegner. Außerdem wird es für uns ein komplett anderes Spiel als gegen Borgfeld. Wir werden wohl mehr das Spiel machen müssen.“ Seine Mannschaft müsse voll motiviert und mit dem nötigen Respekt spielen, meint Stamer, „dann werden wir auch unsere Möglichkeiten kriegen“. Und wenn seine Mannschaft am Sonntagabend zehn Punkte auf ihrem Konto haben sollte, könne man auch von einem guten Saisonstart sprechen.

Weitere Nachrichten:

SV Lemwerder | OT Bremen