• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SVL plagen personelle Probleme

16.11.2018

Lemwerder Diese Aufgabe hat es in sich: Die Fußballer des SV Lemwerder gastieren an diesem Samstag beim Tabellenfünften der Landesliga Bremen. Um 14.30 Uhr geben sie ihre Visitenkarte beim VfL 07 Bremen in Findorff ab. Und Coach Norman Stamer hofft, dass die Formkurve seiner Mannschaft weiter nach oben zeigt. „Wir wollen punkten“, sagt er.

Allerdings wird das Team aus dem Süden der Wesermarsch arg ersatzgeschwächt anreisen. Fabian Wilshusen, Steven Holstein, Levon Hayrapetyan und Sandro Iacovozzi fallen verletzt aus. Frank Schach und Jascha Begkondu müssen arbeiten. „Ich hoffe, dass drei Spieler auf der Bank platznehmen können“, sagt Stamer.

Dennoch rechnet er sich Zählbares aus. „Wir müssen halt noch geschlossener auftreten und noch besser zusammenarbeiten“, sagt er. Aus den verbleibenden drei Spielen der Hinrunde wollen die Lemwerderaner laut Stamer „schon noch fünf oder sechs Punkte“ holen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den VfL Bremen beschreibt er als kompakte Mannschaft. Mit 23 Punkten und 35:21 Toren spielen die Gastgeber bisher eine gute Saison. Der SVL wird am Samstag wohl zunächst etwas tiefer stehen. „Wir wollen auf Konter lauern“, sagt Stamer.

Und dann hofft er, dass seine Mannschaft endlich ihre Möglichkeiten nutzt, die sie sich herausarbeitet. „Wir hätten mit einer besseren Chancenverwertung sicherlich schon fünf oder sechs Punkte mehr haben können“, sagt er. „Aber wir müssen weitermachen. Dann klappt es auch irgendwann.“

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.