• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Vereine: Hundesportlern fehlt der Nachwuchs

04.03.2020

Lemwerder Der Hundesportverein Lemwerder ist bestens aufgestellt. Der Verein zählt – wie im Vorjahr – 35 Mitglieder, berichtete die 1. Vorsitzende Ursel Münker auf der Jahreshauptversammlung. Es fehle allerdings der Nachwuchs. Jugendliche konnten leider nicht für den Verein gewonnen werden, bedauerte sie.

Der 2. Vorsitzende Horst Lindenberg ergänzte einige Zahlen:

57 Prozent der Mitglieder des Hundesportvereins sind Frauen.

31 Prozent der Männer und Frauen kommen aus Lemwerder und die übrigen Mitglieder aus Berne, Bremen, Delmenhorst oder Ganderkesee. Die Altersgruppe der 60- bis 80-Jährigen stellt die meisten Mitglieder.

Sorge bereitet dem Verein, dass der im letzten Jahr gewählte Platzwart schon lange nicht mehr erreichbar sei. Geschafft haben die Mitglieder trotzdem viel. So wurde das Vereinsheim gestrichen und eine neue Heizung eingebaut, so dass der alte Ofen und Ölvorräte Geschichte sind.

Nach den Wahlen bleibt Horst Lindenberg zweiter Vorsitzender und Renate Hermenau Kassenwartin. Als Delegierte zur Jahreshauptversammlung des Landesverbands fahren Heinz Münker und Marcus Dissars.

40 Jahre ist Heinz Münker Mitglied im Verein: „Ich dachte, das sei erst im nächsten Jahr“, zeigte er sich bei der Ehrung überrascht. Seit zehn Jahren ist „Vereinsmama“ Gisela Addicks dabei. Für ihre fünfjährige Treue gab es für Merle Drews und Silvia Lindenberg die Ehrennadeln des Hundesportvereins.

Der Turnierhundesport wird am 7. März wieder aufgenommen. Am 14. März beteiligen sich die Hundefreunde an „Lemwerder räumt auf“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.