• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Lersch holt Gold und hat Pech

24.06.2015

Düsseldorf /Brake Riesenpech: Leichtathlet Heiko Lersch vom SV Brake (Altersklasse M75) hat jetzt seine Titelhoffnungen bei den deutschen Meisterschaften im Bahngehen über die 5000 Meter vorzeitig begraben müssen. Bei den Wettkämpfen in Düsseldorf ist er wegen dreimaligen Regelverstoßes disqualifiziert worden.

Allerdings muss er sich nicht grämen, hat er doch in dieser Saison schon den größten Erfolg seiner Laufbahn gefeiert. Bei den zehnten Leichtathletik-Europameisterschaften der Senioren in der polnischen Universitätsstadt Torun gewann er die Goldmedaille mit der deutschen Mannschaft in der Altersklasse M75. Er hatte seinen Teil zum Sieg auf der Pendelstrecke als Sechster mit 35:32,5 Minuten beigetragen.

1985 sei Lersch erstmals in den Bestenlisten aufgetaucht, teilte Johannes van Velden, Pressesprecher des SV Brake mit. Er war einer der ersten Mitglieder der LGU (Leichtathletik-Gemeinschaft-Unterweser) Brake. Zwar hatte er während seiner Laufbahn mit Verletzungen und schwerer Krankheit zu kämpfen. Doch er habe sich niemals aufgegeben und den Sport immer als Hauptantriebsfeder betrachtet, so van Velden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In diesem Jahr ist er wieder voll ins Training eingestiegen. Sein Ehrgeiz zahlte sich bei der EM aus. Bei strömendem Regen bejubelte er das Mannschaftsgold. Ein gestandener Geher, sagte Lersch, lasse sich von schlechtem Wetter nun einmal nicht beeindrucken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.