• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

LTV-Volleyballerinnen steigern sich

12.11.2008

LEMWERDER Volleyball, Frauen, Bezirksliga 6: BC Cuxhaven – Lemwerder TV 3:1 (26:24, 25:16, 24:26, 25:22). Nach der deutlichen 0:3-Niederlage am vorletzten Spieltag gegen den Spitzenreiter Elsflether TB war beim Lemwerder TV so etwas wie Wiedergutmachung angesagt.

Dementsprechend wurde konzentriert und aggressiv begonnen und im ersten Satz eine 20:14-Führung herausgespielt. Allerdings ließ danach die Konzentration nach. Beim Stande von 24:23 hatten die Gäste einen Satzball, der aber vergeben wurde. Der BC Cuxhaven war danach konsequenter und holte sich mit zwei Punkten in Folge Satz eins.

Im zweiten Abschnitt lag der Lemwerder TV ständig zurück und verlor mit 16:25 zurecht. Nach einer Umstellung erwachte endlich wieder der Kampfgeist in der Mannschaft. Kein Ball wurde nun verloren gegeben. Von der gut aufgelegten Stellerin Ramona Pätz wurden die Angreifer immer wieder gut bedient und erzielten Punkt um Punkt, so dass mit dem 26:24 auf 1:2 Sätze verkürzt wurde. Auch der vierte Durchgang war hart umkämpft. Zwei leichte Fehler zum Abschluss brachten den Sieg für Cuxhaven.

LTV: Claudia Dodt, Petra Kienast, Karen Stuke, Ute Poddig, Ramona Pätz, Sandra Stöver, Pia Ruks, Jessica Uhlhorn. Es fehlte Sonja Kuck.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.