• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Streit Mit Bredo-Werft
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Medaillenflut für die SVN-Schwimmer

15.03.2005

NORDENHAM

Christin Schwarz glänzte mit fünf neuen Bestzeiten. Die Schwimmsparte des SVN war sehr erfolgreich. NORDENHAM/WMZ - Neun Vereine aus dem Weser-Ems-Gebiet folgten der Einladung des SV Nordenham zum 16. Schwimmfest. Die weiteste Anreise hatten die Vereine aus Emden und Osnabrück, den kürzesten Weg zum Hallenbad Nord der Blexer TB. 119 Schwimmer der Jahrgänge 1986 bis 1997 hatten in Nordenham die Möglichkeit, an zwei Tagen bei insgesamt 30 Wettkämpfen zu starten. Die Eltern der Nordenhamer Schwimmer hatten in den zwei Tagen für die Verpflegung der Gäste gesorgt. Neben den 119 Aktiven haben wie immer auch viele Erwachsene als Fanbegleitung für ihre Kinder den langen Weg nicht gescheut.

Für die Aktiven der Schwimmsparte des SV Nordenham war dieser Wettkampf außerordentlich erfolgreich. Von 126 möglichen Goldmedaillen hat der SV Nordenham 57 Medaillen abgeräumt.

Die beiden zweit-erfolgreichsten Vereine waren die SG Weser-Ems aus Oldenburg und der Blexer TB mit jeweils 14 Ersten Plätzen. Zu den 57 Goldmedaillen gesellten sich beim SV Nordenham noch 22 Silbermedaillen und 11 Bronzemedaillen. Durch die sieben Schwimmer der Leistungsgruppe des SV Nordenham wurden bei insgesamt 42 Starts 25 neue persönliche Bestzeiten erreicht. Herausragend hier war Christin Schwarz (Jg.’91) mit fünf neuen Bestzeiten. Weitere Aktive mit neuen Bestzeiten (in Klammern Anzahl der Bestzeiten) waren: Ann Christin Harms (Jg.’90, 4), Gesa Hollens (Jg.’91, 3), Jule Kreja (Jg.’90, 4), Carina Köpke (Jg.’94, 2), Kim Natalie Stoczczack (Jg.’91, 4) und Kristof Plewka (Jg.’89, 3).

Andere Schwimmer wie Martin Dymek (Jg.’92), Olaf Toschek (Jg.’91) und Mischa Veigt (Jg.’87) konnten ihre Zeiten bestätigen. Bedenkt man, dass die Leistungsschwimmer häufig Wettkämpfe besuchen und jetzt wieder einmal 25 Bestzeiten erreichten, spricht dies für den beachtlichen Leistungswillen der Aktiven. Für die Talentfördergruppe des SV Nordenham dient so ein Wettkampf zur Überprüfung der Trainingsarbeit und zur Vorbereitung für größere Aufgaben. Zu dieser Gruppe gehören Wiebke Kreja (Jg.’96), Christin Metko (Jg.’92), Hilal Oral (Jg.’95), Catharina Pedersen (Jg.’96), Tim Ganzert (Jg.’94), Philipp Mücke (Jg.’94), Murat Oral (Jg.’92), Dennis Schröder (Jg.’91) und Rene Tettenborn (Jg.’92). Neben den zu gewinnenden Medaillen spornten eine große Anzahl von Prämienläufen die Aktiven aller Vereine zu besonderen Leistungen an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.