• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Meisterdiebe gehen auf Beutezug

29.11.2013

Brake Eigentlich möchte man den Fußballern des SV Brake nur noch applaudieren: Wie ein Meisterdieb haben sie einer Landesliga-Mannschaft nach der anderen die Punkte abgeknöpft und sich bis auf Platz fünf der Tabelle geschlichen. Nun mögen viele darauf hinweisen, dass die Tabelle auch vor dem Auswärtsspiel beim VfB Oldenburg II am Sonnabend, 14 Uhr, noch ein wenig schief ist – doch es ist, wie es ist: Zurzeit haben gerade einmal vier Mannschaften der Landesliga mehr Punkte als das Team von Trainer Dennis Ley.

Der hat das natürlich registriert, weiß zugleich, dass seine Mannschaft am Wochenende im Falle eines Sieges noch näher an das Spitzenquartett heranrücken kann und spricht demnach auch von einer sehr schönen Momentaufnahme.

Aber die könnte schnell verblassen. „Und deshalb müssen wir hart weiterarbeiten“, sagt Ley. Ein Leben im Wolkenkuckucksheim wird es für Brakes Fußballer unter seiner Regie wohl nicht geben.

Ley, der Ende der 1990iger Jahre selbst für den VfB gespielt hat, bezeichnet die VfB-Reserve als „Mannschaft der Stunde“. Der Regionalliga-Unterbau gilt ferner als technisch begabt, konterstark und überrascht seine Gegner immer mal wieder mit der einen oder anderen personellen Verstärkung aus der Viertliga-Mannschaft.

Aber das ist kein Grund für Ley, um vor dem VfB auf die Knie zu fallen: „Wir wissen um unsere Stärken“, sagt er. Beim 2:0 zuletzt gegen Lohne sei er „fast zu 90 Prozent“ zufrieden gewesen. Der Schachzug, Dennis Pleus und Marvin Mosler als Doppelspitze aufzubieten, sei gerade in defensiver Hinsicht aufgegangen. Die Anfälligkeit bei Kontern habe seine Elf nach der Pause abgestellt.

Ley freut sich am meisten darüber, dass seine Elf Ausfälle vermeintlicher Stammkräfte kompensieren kann. „Dennis Pleus hat zum Beispiel drei Wochen lang nicht gespielt und sich gegen Lohne bewiesen.“ Auch gegen Oldenburg wollen die Braker von der Breite ihres Kaders profitieren. Marvin Mosler (verletzt)und Nico Petrillo (Arbeit) fallen aus. Ob Denis Tanriverdi mitspielen kann, ist ungewiss. „Ich werde wohl wieder basteln müssen“, sagt Ley.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.