• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Lemwerder verliert auswärts

19.08.2019

Melchiorshausen /Lemwerder Die in der Landesliga Bremen spielenden Fußballer des SV Lemwerder haben im ersten Spiel der Saison 2019/2020 eine Niederlage hinnehmen müssen. Sie verloren am Samstag beim TSV Melchiorshausen mit 0:4. Zur Pause hatte das Team von Trainer Edu Yakan schon mit 0:3 hinten gelegen.

„Melchiorshausen hat verdient gewonnen“, sagte Yakan nach der Partie. „Aber in dieser Höhe hätten wir nicht unbedingt verlieren müssen“, sagte er. Nur das dritte Tor hätten die Gastgeber herausgespielt. „Die anderen Tore haben wir hergeschenkt“, meinte er.

Schon in der 6. Minute war der TSV in Führung gegangen. Lucas Kracke hatte davon profitiert, dass Florian Radzun ausgerutscht war. Dennoch erhielt Lemwerders Kapitän von seinem Trainer ein Lob nach der Partie. „Florian hat seine Mitspieler gut geführt und gestellt“, sagte Yakan.

Doch das 0:2 in der 16. Minute konnte er nicht verhindern. „Da hat sich unser Torwart Oliver Jung ein wenig verschätzt“, sagte Yakan. Kurz vor der Pause erhöhte Melchiorshausen dann auf 3:0. „Da war die Partie eigentlich schon gelaufen“, sagte Yakan. Allerdings habe seine Elf auch zwei gute Chancen gehabt. „Aber die hat der gegnerische Torwart gut pariert.“

Nach der Pause war der SVL um Schadensbegrenzung bemüht. „Es wäre fatal gewesen, wenn wir mit unserer jungen Mannschaft aufgemacht hätten“, sagte Yakan. Der SVL ließ kaum noch Möglichkeiten für Melchiorshausen zu, blieb aber bis auf eine gute Szene selbst auch ungefährlich. Ein Stellungsfehler ermöglichte den Gastgebern das 4:0.

Yakan zog das Positive aus der Partie. Er lobte seine Mannschaft für einen disziplinierten Auftritt. Doch es habe einen entscheidenden Unterschied zwischen den Teams gegeben: die Erfahrung. „Melchiorshausen hat eine erfahrene Elf, die unsere individuellen Fehler eiskalt ausgenutzt hat.“

Tore: 1:0 Lucas Kracke (6.), 2:0 Nils Kaiser (16.), 3:0 Kracke (42.), 4:0 Dominik Resow (54.).

SV Lemwerder: Jung - Radzun, Bugrahan, Ali, von Seggern, Mohamad (74. Seidel), Dag, Osei Junior, Almohammad (46. Begkondu), Oltmanns,

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.